Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Vermittlung erwachsene Hunde

Hier finden Sie unsere Hunde ab etwa 16 Monaten

 

Auch ein erwachsener Hund freut sich über ein eigenes Körbchen. Die Lesbos-Hunde sind sehr freundlich und anpassungsfähig und gewöhnen sich schnell an veränderte Umstände, neue Situationen und neue Menschen.

 

Wenn Sie sich in einen unserer Schützlinge verliebt haben, freuen wir uns über

Ihre Email an info@tierfreunde-lesbos.de

 

Bei ernsthaftem Interesse an einem unserer Hunde bitten wir Sie bei Ihrer Anfrage unseren Fragebogen für Interessenen  mit einsenden. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

 

Der Preis für einen Hund aus dem Tierschutz nennt sich Schutzgebühr. In dieser enthalten sind u.a. alle Impfungen, Micro-Chip, Entwurmung und Floh-/Zecken-Prophylaxe, Tierarzt-Check vor der Ausreise, EU-Heimtierausweis, Halsband,

Leine und Geschirr, die Transportbox und die Flugkosten.

 

Unsere erwachsenen Hunde werden alle kastriert vermittelt, hier sind die

Gesamtkosten 550 Euro. Über einen Teil der Kosten stellen wir auf Wunsch

gern eine Spendenquittung am Ende des Jahres aus.

 

 

Mit Klick auf das Foto kommen Sie zum Link des Hundes

 

Bei Hunden, die als ***reserviert*** gekennzeichnet sind, läuft das Adoptionsverfahren,

d.h. der Adoptions-Fragebogen wurde eingeschickt, wir organisieren die Vorkontrolle

und wenn sie positiv ausfällt, wird der Schutzvertrag gemacht.

 

Die Entscheidung über die Adoption des Hundes wird erst verbindlich getroffen, wenn

alle Voraussetzungen erfüllt sind. Daher kann es durchaus sein, wenn es nicht passt,

dass auch bereits reservierte Hunde wieder in die freie Vermittlung kommen.

Hinweis zur neuen Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO

 

Da unsere Webseite ehrenamtlich zur Förderung des Tierschutzes und der Vermittlung von Fund- oder ausgesetzten Tieren dient, dürfen Links der noch in der Vermittlung befindlichen Tiere gerne unverändert (!!) im privaten Rahmen an interessierte Menschen weitergeleitet und in den Sozialen Medien geteilt werden.

 

Für alle Texte und Fotos auf den Informationslinks sowie auf den Links unserer noch     in der Vermittlung befindlichen Tiere hat Tierfreunde Lesbos e.V. das Urheberrecht,    da diese ausschließlich von Mitgliedern und Helfern unseres Teams erstellt wurden.

 

Bei Hunden von Privatpersonen oder anderen Vereinen, denen wir durch die Veröffentlichung der Links Vermittlungshilfe leisten, wurde uns das Copyright

von Fotos und Texten von den entsprechenden Besitzern für diesen Zweck

übertragen. Entsprechende Hinweise finden Sie direkt beim Link des Tieres.