Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

ASTRA - neugierig, verspielt, quirlig ****RESERVIERT****

Hündin - geboren: 12.02.2023 - Größe: 30 cm - Gewicht: 4,8 kg  - Besonderheit: missgebildetes Knie am Hinterlauf - Stand: 05.05.23

*****************************************************************************************************

05.05.2023 - Astra und ihre Schwester Albina wurden an einer Straße nähe Parakila aufgegriffen und zu Wanda gebracht.

 

Uns ist sofort aufgefallen dass bei ihr mit dem linken Hinterlauf etwas nicht stimmte.
Sie schien jedoch keine Schmerzen zu haben. Also ab zur Tierärztin.
Erst meinte diese, dass das Knie ist nur ausgerenkt wäre.
Bein Röntgen stelle sich heraus dass es ein angeborene Defekt zu sein scheint.
Leider kann Tierärztin da nichts machen, es müsste ein Spezialist ran.
Hier bliebe nur die Amputation.

 

Wir haben inzwischen eine Spendenaktion für die kleine Hündin gestartet und hoffen, ihr bald in Deutschland helfen zu können.

 

Astra ist eine freundliche, trotz Handicaps, lebhafte Hündin.
Sie ist neugierig, verspielt und freut sich über jede Aufmerksamkeit.

 

Jetzt hofft sie natürlich darauf, nach ihrer Operation, bald ein Zuhause für immer, zu finden und freut sich daher auf Post mit Fragebogen an unsere Email: info@tierfreunde-lesbos.de. 

*****************************************************************************************************

Update - 08.02.2024

 

Astra hat heute die Operation an ihrem ersten Beinchen gut überstanden. Leider wird sie einen Gehfehler behalten, aber ihre Lebensqualität wird sich deutlich verbessern. Jetzt darf sie das Bein eine Weile nicht belasten. Wir wünschen ihr schnelle Genesung.

*****************************************************************************************************

Update - 04.12.2023

 

Die Röntgenbilder sind gemacht, die Missbildungen diagnostiziert. Es sind Eingriffe an beiden Hinterläufen notwendig. Zuerst wird das schlimmere Beinchen operiert. Start Januar 2024. Für das zweite Beinchen sammeln wir weiter fleißig SPENDEN.

*****************************************************************************************************

Update - 13.10.2023

 

Astra wird nun nach Deutschland gebracht und kommt dort bei einer Freundin des Vereins auf Pflegestelle. 

Die nötige Operation, mit welcher wir warten mussten, bis der Hund fast ausgewachsen ist,  wird vorbereitet.

*****************************************************************************************************

Update - 12.07.2023

 

Nach unserem Spendenaufruf hatten wir ein großes Feedback und es kamen viele Spenden zusammen, die wir für die Operation der Hündin einsetzen werden. Wir haben inzwischen einen Operateur in Deutschland gefunden, momentan suchen wir noch nach einer Pflegestelle, welche die Hündin zur Genesung aufnehmen kann.

 

Ein Energiebündel, obwohl sie nur auf 3 Beinen steht. Ein kleiner Wildfang, der alle Menschen liebt und auch mit anderen Hunden prima auskommt.

*****************************************************************************************************

*****************************************************************************************************