Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Marley - bildschön und sehr zutraulich

Marley - Kater - geb. 28.06.18 -

5.2.19 - Marley durfte nun zu seiner Familie reisen, wo ihn schon sein Bruder Apollo und

Kater Moritz aus Lesbos erwarteten. Auch die Hunde Jana und Jolita gehören mit zur

Familie. Wir freuen uns sehr und wünschen ihm und seiner Familie immer viel Freude

miteinander ;-)) Die ersten Fotos aus dem neuen Zuhause zeigen einen gaaaaanz entspannten Marley,  der sich total wohl fühlt. Seine Familie schreibt:

Liebe Frau Eberl , der kleine Kater Marley ist gut zuhause angekommen und fühlt sich schon richtig wohl , so als ob er schon immer hier gewohnt hat. Ein ganz liebes anschmiegsames Kerlchen😊 Wir sind so dankbar für unsere tollen Tiere von Lesbos und freuen uns jeden Tag an ihnen ❤🧡❤ Mit seiner Souveränität hat er Hunde, Katzen und Menschen im neuen Zuhause in windeseile ums Pfötchen gewickelt 🐱✨☺👏

26.10.18 - Marley und sein Bruder Moritz wurden in dem Bergdorf Stipsi im Müll gefunden

und zu uns gebracht. Marley hat einen Pilz, der aktuell noch behandelt wird und der sich

schon sehr gebessert hat, so daß alles bald geheilt sein wird.

Marley ist sehr anhänglich und verschmust. Er sucht trotz seiner bisherigen Erfahrungen

die Nähe der Menschen. Er ist ein bildschöner Kater und sobald er wieder ganz gesund ist,

darf er auch hoffentlich bald in ein liebes Zuhause für immer umziehen.

Marley freut sich schon auf Post mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de