Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Pearl - verspielt, freundlich, kuschelt gerne // jetzt Shira

Pearl - Hündin - geb. 10.08.19 - 44 cm groß - Gewicht 11 kg - kastriert          Stand: 26.04.20

4.8.20 - Wir freuen uns über Post  mit schönen Fotos von Pearl, die nun Shira heißt ;-))

Liebe Monika,

nun ist Shira (Pearl) schon über eine Woche bei uns und wir wollten euch gerne wissen lassen, dass sich euer Schützling sehr gut eingelebt hat. Vom ersten Tag an war sie liebevoll und aufmerksam uns gegenüber und zeigt sich super lernwillig. Die ersten Spaziergänge in der Stadt waren auf jeden Fall sehr aufregend und anspruchsvoll für sie, aber sie hat ihre Ängste schon größtenteils abgelegt. Andere Hunde interessieren sie noch gar nicht, wir hoffen dass wir noch ein paar Kameraden zum Spielen finden. 

Sie hat uns mit ihrer tollen unkomplizierten Art wirklich verblüfft und sie wurde schon ins Herz geschlossen! Vielen Dank an dich und an das Team von Tierfreunde Lesbos.

Viele Grüße C.und L.

24.07.20 - Pearl hat ein liebes Zuhause gefunden und wurde schon freudig erwartet.

Wir freuen uns schon auf die ersten Fotos und Nachricht aus ihrem neuen Zuhause

und wünschen ihr und ihrer Familie immer viel Glück und Freude miteinander ;-))

26.04.20 - Pearl wurde letzte Woche kastriert und hat alles prima überstanden ;-))

27.02.20 - Pearl und ihre Geschwister Pünktchen, Pia und Pascha kamen bei einer griechischen Familie zur Welt. Schon im Oktober wurden wir gefragt, ob wir das

Quartett zur Pflege und Vermittung übernehmen könnten. Aber damals waren alle

komplett belegt und bei Wanda im Welpenkindergarten auch kein Platz mehr.

So hat die Familie die vier selbst noch einige Monate versorgt und sich dabei auch

gleich so an den einzigen Rüden - Pascha - gewöhnt, daß er für immer dort bleiben

darf. Seine 3 Schwestern sind nun zu uns umgezogen und wir suchen liebe Zuhause

für sie. Sie stammen aus Anaxos, einem Nachbarort von Petra, unserem Standort.

Unser Team durte auch die Mutter des Trios kennen lernen, eine große, liebe und

ruhige Hündin. Ihre Welpen haben viel vom Wesen ihrer Mama.

Nach den ersten Tagen der Verwirrung haben sie sich sehr schnell eingelebt, sie

sind zutraulich und verschmust. Schon nach kurzer Zeit hörten sie auf ihre Namen

und kommen auch schon, wenn sie gerufen werden. Sie haben eine angenehme

Art und sind trotz ihrer Größe einfach zum knuddeln ;-))

Auch wenn sie wie Jagdhunde aussehen, konnten wir bisher noch keinen Jagdtrieb

bei ihnen feststellen. An den Katzen zeigen sie keinerlei Interesse. Mit den anderen

Welpen haben sie sich schon in kurzer Zeit angefreundet, spielen und rennen gerne.

Nun hoffen Sie, bald ein liebes Zuhause zu finden und freuen sich auf Post mit

Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de

Die "Punkte" auf der Nase hatte Pearl schon, als sie zu uns gebracht wurde und sie sind

inzwischen wieder verschwunden. Wir vermuten, sie wurde bei der griechischen Familie

von ihrer Hundemama mal etwas kräftiger zurecht gewiesen.