Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Kastor - fröhlich, verspielt, schmust total gerne

Kastor - Rüde - geb. 7.1.19 - 50 cm groß - Gewicht 13 kg - kastriert            Stand: 5.3.20

22.07.20 - Kastor hat ein liebes Zuhause gefunden und konnte kürzlich zu seiner Familie

fliegen. Wir freuen uns sehr und wünschen immer viel Glück und Freude miteinander.

Auch wenn er anfänglich noch etwas ängstlich war, zeigen die Fotos, daß er sich schon

richtig wohl fühlt und mittlerweile entspannt die Kuscheleinheiten genießt ;-))

Liebe Frau Heimann-Schmitz,
hier eine erste kleine Rückmeldung zu Kalle (vorher Kastor):
Nachdem nun die dritte Nacht endlich auch geschlafen wurde, gewöhnen wir uns durch viele Kuscheleinheiten aneinander und bauen Vertrauen durch kleinere, kürzere Spaziergänge auf. Heute hat Kalle schon im Garten Leckerchen gesucht.

Ein gutes Zeichen, finde ich. Er ist recht ängstlich. Vor allem vor Männern hat er Angst und mag nicht dran vorbei gehen. Das kriegen wir aber hin. Ins Körbchen

geht er gar nicht. Dafür liebt er das Sofa 🙄😂
Er trinkt allerdings nicht. Da er Nassfutter bekommen hat mache ich mir nicht so große Sorgen. Einmal war er auch schon am Wassernapf und hat etwas gesoffen. Haben Sie da noch einen Tipp? Eigentlich wollte ich Nass- und Trockenfutter

füttern, aber Kalle möchte natürlich nur Nassfutter.
Ich schicke ein paar Bilder mit. Vielleicht können Sie diese auch an die Kolleginnen auf Lebos weiterleiten. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass Kalle nun da ist und mein Leben bereichert und etwas auf den Kopf stellt 😁
Vielen Dank für alles!
Liebe Grüße aus dem Münsterland
P. P.

15.05.20 - Kastor hat uns zwei neue Videos geschickt und hofft, nun bald von den

richtigen Menschen entdeckt zu werden und ein liebes Zuhause zu finden ;-))

Er freut sich auf Post mit Fragebogen an unsere Email info@tierfreunde-lesbos.de

Kastor und seine Freunde im Gehege 1
Video 1 Kastor 15.05.20.mp4
MP3 Audio Datei 5.7 MB
Kastor und seine Freunde im Gehege 2
Video 2 Kastor 15.05.20.mp4
MP3 Audio Datei 10.7 MB

24.05.20 - Neue Fotos von Kastor ;-))

5.3.20 - Kastor wurde im Februar kastriert und hat alles gut überstanden ;-))

21.11.19: Es gibt neue Fotos von Kastor. :-)

Er hofft nun auf baldige Post mit Fragebogen an unsere Email info@tierfreunde-lesbos.de

5.10.19 - Unser Schmuser Kastor freut sich immer. wenn er auf den Arm genommen wird und

kuscheln kann. Aber natürlich spielt er gerne und ist insgesamt ein lieber und ausgeglichener

junger Hund. Nun hofft er, bald entdeckt zu werden und freut sich auf Post mit Fragebogen von seiner zukünftigen Familie an  info@tierfreunde-lesbos.de

4.8.19 - Kastor hat uns neue Fotos geschickt, er ist ein richtiger Schmuser, sehr anhänglich

und verspielt. Zum großen Glück fehlt ihm nur noch ein liebes Zuhause. Daher hofft der liebe

Junge auf Post mit Fragebogen von seiner zukünftigen Familie an  info@tierfreunde-lesbos.de

21.05.19 - Kastor und seine Brüder Kid und Kevin wurden in Stipsi bei den Mülltonnen gefunden und zu uns gebracht. Die drei Brüder haben sich prächtig entwickelt und sind verspielte kleine Kerlchen. Mit den anderen Welpen sind sie gut sozialisiert und auch mit Katzen gut vertraut.
Sie sind aufmerksam, kommen immer gerne, wenn unser Team ins Gehege kommt und lieben Streicheleinheiten.

Jetzt fehlt jedem zum Glück nur noch ein liebevolles Zuhause für immer. Sie freuen sich daher

auf Post mit Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de

Kastor und sein Bruder Kevin Anfang März, als sie bei Wanda abgegeben wurden