Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Timmi - interessiert, spielt und kuschelt gerne

Timmi - Rüde - geb. 1.6.19 - 30 cm groß - Gewicht 5 kg                          Stand: 10.10.19

24.12.19 - Wir freuen uns sehr über Weihnachtsgrüsse mit schönen Fotos und einem

Video von Timmi und seiner Familie ;-))

 

Liebe Frau Heimann-Schmitz, liebe Frau Eberl,

hier mal - pünktlich zum Fest - ein erster Status von Timmi. Seit etwas mehr als einer Woche haben wir die süße Fellnase nun bei uns, und wir sind wirklich begeistert! Er ist ein so freundlicher und zugewandter Hund, der sich sofort in unsere Familie eingefügt hat. Wir alle, natürlich insbesondere die Kinder, genießen ausgiebige Kraul-Einheiten, und auch ansonsten gewöhnt er sich mehr und mehr an das gemeinsame Leben. In den letzten zwei bis drei Tagen zeigten sich auch die ersten Junghund-typischen Flausen, aber er begreift sehr schnell die Regeln, so dass das bisher problemlos verlief. Ich denke die Fotos zeigen, dass er sich hier gut entspannen kann :) Auch beim Spazierengehen ist er mittlerweile "aufgetaut", erkundet alles mit großer Neugier und ist bei Begegnungen mit anderen Hunden sehr aufgeschlossen.
Es gibt noch einige Situationen, in denen er zögerlich oder etwas schreckhaft ist, aber auch hier kann man schon eine Entwicklung bemerken und wir sind sicher, dass sich das auswachsen wird.
Wir sind sehr glücklich, dass Timmi nun bei uns sein darf, und danken Ihnen, Frau Heimann-Schmitz, für die Vermittlung und Begleitung bis zu seiner Ankunft, und Ihnen, Frau Eberl, für die liebevolle Fürsorge, die Timmi auf Lesbos offensichtlich erfahren durfte!
Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und schonmal einen guten Start in 2020!
Herzliche Grüße von der gesamten Familie, F. T. 

 

Timmi in seinem neuen Zuhause - Dezember 2019
timmi_dez2019_2.mp4
MP3 Audio Datei 3.1 MB

18.12.19 - Timmi durfte vor einigen Tagen in sein liebes Zuhause reisen und wir wünschen

ihm und seiner Familie immer viel Glück und Freude miteinander ;-))

Timmi und seine Freunde bei Wanda im Garten
Welpen bei Wanda Okt. 2019.mp4
MP3 Audio Datei 22.9 MB

29.09.19 - Timmi hat uns noch schöne neue Fotos geschickt und hofft, auf baldige auf Post mit Fragebogen von lieben Menschen an info@tierfreunde-lesbos.de

10.09.19 - Timmi und seine Geschwister haben sich prima entwickelt, sie sind gewachsen und

genießen ihre Welpenzeit. Alle vier sind fröhlich, verspielt, anhänglich, schmusen gerne und

sind mit Katzen vertraut. Die Grundimmunisierung haben sie alle gut vertragen und könnten

im Oktober noch in ein liebes Zuhause reisen. Sie freuen sich daher auf Post mit Fragebogen

von lieben Menschen an info@tierfreunde-lesbos.de

Diese vier Welpen wurden an der Strasse von Anaxos von tierlieben Griechen gefunden und

zu Wanda in die Welpenkinderstube gebracht. Es sind 3 kleine Rüden und 1 Welpenmädchen.

Das Foto zeigt die vier bei der Ankunft, sie waren in gutem gesundheitlichem Zustand und

sehr zutraulich. Nach Aussage der Finder soll die Hundemama leider von einem Auto über-

fahren worden sein. Nun sind sie bei Wanda in guten Händen und können in Sicherheit

aufwachsen bis sie ein liebes Zuhause finden. Timmi ist der zweite von rechts ;-))