Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Lea - pfiffig, aktiv, neugierig und total lieb

Lea - Hündin - geb. 14.12.18 - 28 cm gross - Gewicht 5,3 kg - kastriert          Stand: 27.06.19

27.06.19 - Unsere kleine Lea heißt nun Leia und hat ein liebes Zuhause bei ihrem Retter

gefunden. Wir freuen uns sehr mit den beiden und wünschen ihnen alles Gute ;-)))

11.05.19 - Die kleine Lea hat uns neue Fotos geschickt. Wie man sieht, ist sie total verspielt

und lebensfroh. Jede Spielaufforderung wird angenommen und sie versteht sich mit allen

Hunden, egal ob groß oder klein, ganz prima. Etwas gewachsen ist sie noch, aber unser

Team schätzt, daß sie eher klein bleibt.

Über Post mit Fragebogen per Email an info@tierfreunde-lesbos.de freut sich Lea und könnte schon in ein liebes Zuhause reisen ;-))

Welpenmädchen Lea
Lea 8.4.19.MP4
MP3 Audio Datei 23.8 MB

8.4.19 - Unser Hospitant Patrick hatte Lea auf der Hauptstraße entdeckt. Das Welpen-

mädchen lief orientierungslos dort herum und war in Gefahr, angefahren zu werden.

Daher brachte er sie bei uns in Sicherheit.

Lea war vom ersten Moment an sehr zutraulich und schnell zeigte sich, daß sie eine

pfiffige kleine Maus ist. Bei den Welpen hat sie gleich das Kommando übernommen

und auch bei den großen und älteren Hunden keine Scheu gezeigt.

Mit Katzen schien sie vertraut zu sein und wollte gerne mit ihnen spielen. Aber ihre

etwas stürmische Art zu spielen kam bei den Katzen nicht so gut an und sie nahmen

lieber Reißaus.

Da sich trotz unserer Nachforschungen niemand gemeldet hat, der dieses liebens-

werte Welpenmädchen vermisst, kommt sie nun in die Vermittlung bei uns und wir

hoffen, sie findet bald eine liebe Familie.

Für Lea wäre ein akives Zuhause gut, bei Menschen, die daran Sapß haben, sich mit

ihrem Hund viel zu beschäftigen und ihr immer wieder etwas Neues beizubringen.

Sie zeigt auch keinerlei Angst vor Höhe oder unbekanntem Untergrund. Wenn sie

noch fleissig wachsen würde, könnte sich Gabi vorstellen, daß sie auch als Such-

und/oder Rettungshund geeignet wäre. Aktuell ist sie aber erst 20 cm gross und da

wir die Eltern nicht kennen, vermuten wir, daß sie eher klein bleiben wird.

Ganz viel Spaß kann man trotzdem mit ihr haben, sie macht freudig alles mit ;-))

Über Post mit Fragebogen per Email an info@tierfreunde-lesbos.de freut sich Lea

und könnte schon bald zu Ihnen reisen ;-))