Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Milena - Miniwelpenmädchen, verspielt und robust

Milena - Hündin - geb. 7.4.18 - 20 cm gross - Gewicht 2 kg                                  Stand: 10.7.18

5.10.18 - Milena hat sich prima entwickelt und macht ihrer Familie viel Freude. Außer dem

schönen Foto haben wir auch noch ein süßes Video mit einem großen Hund zusammen

bekommen, leider hatte es zuviele MB für die Webseite. Aber es zeigt, daß die Kleine sich          ganz unerschrocken und fröhlich auch mit riesengroßen Hunden versteht ;-)))

19.08.18 - Wir freuen uns sehr über zwei schöne Fotos und Post von Milena ;-))

Ihre niederländische Familie schreibt:

Hallo Monika,

eine extra Nachricht von Milena nach der ersten Woche.
Es läuft sehr gut, sie hat innen schon nichts getan.
Sie ist stark auf Menschen und ein wenig negativ auf Hunde gezähmt.
Sie liebt Pferde und Essen ist auch gut.
Sie ist sehr anhänglich, aber auch wachsam und bellt gut.

In einer bestimmten Zeit werde ich eine Nachricht senden, wie sie es macht.

12.08.18 - Wir freuen uns sehr, Milena durfte zu ihrer Familie reisen und wir wünschen

ihnen immer viel Glück und Freude miteinander ;-))

20.07.18 - Milena hat uns noch neue Fotos geschickt und freut sich schon sehr darauf,

zu ihrer Familie zu reisen. Sie kennen sich schon von Besuchen  während deren

Urlaub auf Lesbos. Aber da war die Kleine noch zu jung und noch nicht komplett

geimpft, so daß sie auf ihren Flug leider noch ein wenig warten muß. Die Wartezeit

vertreibt sie sich vergnügt mit Spielen mit ihren Hundefreunden und den Katzen ;-))

10.7.18 -  Milena wurde mit ihren Geschwistern in einem Karton am Gehege ausgesetzt.
Sie waren erst wenige Tage alt und total winzig. Trotz aller Bemühungen, sie aufzupäppeln

haben es  Milenas zwei Geschwister nicht geschafft.
Obwohl Milena die Kleinste war, hat sie sich erholt und ist nun ein fröhlicher kleiner Welpe geworden. Aufgrund ihrer Mini-Größe ist sie noch bei Wanda, zusammen mit einen jüngeren Welpen untergebracht, mit dem sie ausgelassen spielt. Auch mit Katzen kommt sie gut klar.

Milena hat schon ihre erste Impfung bekommen und darf ab Ende August in ein Zuhause

reisen. Über Post mit Fragebogen freut sich die Kleine an: info@tierfreunde-lesbos.de