Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Kandy - fröhlich, verspielt und zutraulich

Kandy - Hündin- geb. 20.11.17 - 32 cm gross - Gewicht 4,5 kg                       Stand: 6.2.18

Aufenthaltsort: Gehege in Petra auf der Insel Lesbos/Griechenland

6.4.18 - Kandy ist mittlerweile zu ihrer griechischen Familie umgezogen und fühlt

sich dort sehr wohl. Sie wird geliebt und umsorgt ;-))

26.2.18 - Gabi hat uns geschrieben, daß die kleine Kandy schon ein Zuhause auf Lesbos

gefunden hat. Eine nette Familie, die schon seit Jahren bekannt und zuverlässig ist.

Natürlich darf sie aber erst umziehen, wenn sie alt genug ist und alle Impfungen hat.

5.2.18 - Die kleine Kandy wurde bei Wanda in einer Kiste am Tor zurück gelassen. Sie ist

etwas dünn, wahrscheinlich wurde sie woanders zuerst ausgesetzt, bis sie jemand

gefunden hat und zu Wanda brachte.
Kandy hatte keinerlei Probleme, sich auf die neue Situation einzustellen, fraß gleich gut

und hat sich mit den anderen Welpen angefreundet. Auch mit Wanda und Gabi  war sie

sofort vertraut und sehr zugänglich. Nun springt sie fröhlich und ausgelassen in Wandas

Garten umher und spielt auch mit den Katzen.

Bis sie alt genug und komplett durchgeimpft ist, wird es noch ein paar Wochen dauern.

Sie könnte daher erst etwa Ende April in ein liebes Zuhause reisen.Über Post freut sich das liebenswerte Welpenmädchan aber auch schon jetzt an:

info@tierfreunde-lesbos.de  Den Fragebogen für Interessenten finden Sie hier.