Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Irco - lebhaft, frisst gerne... und ist ein Kuschler

Irco - Rüde - geb. 27.06.18 - 27 cm gross - Gewicht 7 kg                                Stand: 27.10.18

28.11.18 - Irco hat ein Zuhause gefunden und durfte schon zu seiner Familie fliegen.

Wir freuen uns über die ersten Fotos und einen lieben Bericht von den ersten Tagen ;-))

 

Hallo Frau Heimann-Schmitz,

 

So, nun möchte ich mich doch gerne endlich melden und kurz von Irco berichten. Er hat den Flug wirklich gut überstanden. Er war sofort total zutraulich und einfach super süß. Mit Kaspar hat er sich auch auf Anhieb verstanden und er ist einfach ein durch und durch liebes Kerlchen. Vielen Dank für diesen kleinen Schatz. Wir sind sehr froh, einen weiteren tollen Hund aus Lesbos zu haben.

Wir werden uns natürlich weiterhin melden und immer wieder Bilder senden.

 

Viele liebe Grüß, 

S. M. + Familie

 

 

27.10.18 - Irco und Schwester Iva wurden Anfang August zu Wanda gebracht. Die Besitzer

der Hündin wohnen in Petra und hatten ursprünglich versucht, für die Welpen selbst ein

Zuhause zu finden. Ursprünglich waren es vier Welpen, leider ist einer der Kleinen an

Parvovirose gestorben, für einen weiteren hat die griechische Familie selbst ein liebes

Zuhause in Petra gefunden.

Irco und Iva  wurden bei uns abgegeben und waren leider auch schon mit Parvovirose

infiziert, aber Dank Wandas Fürsorge und guter medizinischer Behandlung sind die

zwei liebenswerten Schätzchen wieder vollkommen gesund und putzmunter ;-))

Sie sind zu zwei kleinen fröhlichen Welpen herangewachsen und durften vor kurzem

auch schon ins Welpengehege umziehen, wo sie sich schnell eingelebt haben. Sie sind

lebhaft und neugierig auf Neues und beide auch sehr zutraulich und verschmust.

MIt ihren Artgenossen verstehen sie sich prima und auch mit Katzen sind sie vertraut.

Sie sind schon geimpft und hoffen, bald in ein Zuhause für immer umziehen zu dürfen.

Irco ist ein stämmiges Kerlchen geworden. Er ist lebhaft und immer in Bewegung, was

das Fotografieren schwierig macht. Ein guter Fresser ist er auch, was sein Gewicht

erklärt. Von der Statur her war er von Anfang an schon recht stämmig.
Der Kleine genießt jede Streicheleinheit und möchte am liebsten immer auf den Schoß.

Irco freut sich daher sehr auf Post mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de

Das Foto unten rechts zeigt die Mutter der beiden Wonneproppen, sie wurde bei

unserer Tierarztpraxis kastriert und liegt hier noch in Narkose. Auf dem Foto sieht

sie ziemlich groß aus, sie ist aber nur 35 cm groß und wiegt 8 kg. Das ist ein guter

Anhaltspunkt für die Endgröße ihrer beiden Hundekinder.