Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Freya - aktives kleines Welpenmädchen - heißt nun Maja ;-))

Freya - Hündin - geb. 2.2.2018 - 35 cm gross - Gewicht 6,3 kg              Stand: 5.6.18

21.08.18 - Freya heißt nun Maja und durfte am Wochenende zu ihrer Familie fliegen. Wir freuen uns sehr über erste Fotos und einen liebevollen Bericht aus Freyas neuem Zuhause ;-))

 

Guten Morgen,
2 Tage ist es nun her, dass wir unseren kleinen Sonnenschein begrüßen konnten. Vorweg möchten wir uns ganz herzlich für die reibungslose Abwicklung bei den notwendigen Formalitäten bedanken. Insbesondere gilt unser Dank auch der Flugbegleitung, der Fam. S. bedanken.
Bereits bei der Übergabe und dem Autotransport nach Hause konnten wir erahnen, welch unkompliziertes Hündchen wir da bekommen haben. Die Transportbox war sauber und aufgeräumt, als wenn sie soeben erst eingestiegen wäre. Freya - wir nennen Sie jetzt Maja - war am Flughafen noch etwas zurückhaltend, aber sehr ausgeglichen. Auch die Autofahrt verlief ohne das geringste Problem. Sie schlief sogar teilweise.
Zuhause angekommen, lief sie sofort zielstrebig aus der Box zu ihrem Bettchen, legte sich kurz hin und zeigte uns dann auch nach wenigen Minuten, dass sie ein temperamentvolles Mädchen ist. Sie suchte auch sofort Kontakt zu allen Familienmitgliedern. Auch erkundete Sie sofort Terrasse und Garten. Bereits nach einer Stunde war sie nicht mehr das noch etwas zurückhaltende kleine Wesen vom Flughaufen, sondern begleitete uns auf Schritt und Tritt.
Auch die erste Nacht verbrachte sie völlig ruhig in ihrem Körbchen. Erst als sie um 7:00 Uhr die erste Bewegung im Haus hörte, war sie wieder sofort fit.
Völlig überrascht waren wir dann, wie gelassen und routiniert sie an der Leine ging. Kein Zerren, kein Zurückbleiben, kein Springen, nur lässig nebenherlaufen. Auch fiel sofort auf, wie gelehrig sie ist. Sie begreift viele Dinge sofort, wenn sie die neue Erfahrung gemacht hat. Sie ist ständig bestrebt, die neue Welt zu erkunden und ihre eigenen Erfahrungen zu machen. Trotz allem hat sie dann doch die Coolness, nicht jedem Geräusch oder jeder Bewegung nachzurennen, sondern erst einmal abzuwarten und die Lage zu prüfen.
Alles in Allem hätten wir niemals erwartet, ein so tolles, hübsches, liebes und ausgeglichenes Hündchen zu bekommen. Man kann den Betreuern- und Betreuerinnen in Lesbos für ihre Betreuung der Hunde nur gratulieren. Ohne eine pflegliche und äußerst liebevolle Betreuung über Monate, wären solch ausgeglichene und liebevolle Geschöpfe wohl nicht möglich.
Anliegende Fotos geben - so glauben wir - ein Bild davon ab, wie wohl sich Maja fühlt und wie entspannt sie bereits nach kurzer Zeit ist.
Viele liebe Grüße aus Bayern an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir ein so liebes neues Familienmitglied bekommen haben.

G.M.

 

9.8.18 - Freya hat uns noch einige Fotos für ihre Familie geschickt ;-)

15.07.18  - Freya hat uns ein neues Fotos zusammen mit ihrem Freund Tao geschickt, die

beide hoffen, bald Post mit Fragebogen zu bekommen an: info@tierfreunde-lesbos.de

24.06.18 - Freya hat uns neue Fotos geschickt, die Kleine wird immer hübscher und ist

ein verspieltes, freundliches Hundemädchen, das gerne in ein liebes Zuhause umziehen

würde. Bei Interesse an Freya freuen wir uns auf Post mit Fragebogen an unsere Email:

info@tierfreunde-lesbos.de

13.05.2018 - Freya ist eine aktive kleine Hündin, immer auf der Suche nach Beschäftigung.
Sollte sie nichts adäquates finden, müssen schon mal ihre Artgenossen zum Toben herhalten.
Ihr Futter verteidigt sie vehement... angesichts ihres zierlichen Körpers vermutet man garnicht,

daß sie einen so guten Appetit hat.
Sie genießt den täglichen Freilauf und hat auch keine Berührungsängste mit größeren Hunden.
Katzen sind ihr vertraut.  Aktuelle ist Größe 28 cm, bei einem Gewicht von 3,3 kg. Die geschätzte Endgröße - ohne Gewähr... über 40 cm.

Über Post für Freya freuen wir uns mit ausgefülltem Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de

18.3.2018 - Freya und ihre Schwestern wurden am 5.3.18 abgegeben.

Die drei Mädels wurden von aufmerksamen Griechen auf einem Feldweg in Petra gefunden und zu Wanda gebracht. Wer weiß, wie lange sie da schon waren, sie wirkten abgemagert.
Glücklicherweise haben sie sofort gefressen und getrunken und nach einem Verdauungsschäfchen wirkten sie sehr munter.
Alle drei sind wohlauf , haben sich gut bei Wanda eingelebt und genießen jede Aufmerksamkeit. Nur das Fotoshooting auf dem Tisch hat ihnen nicht zugesagt. Stillsitzen ist noch nicht...