Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Emilia - verspielt, aktiv und freundlich

Emilia - Hündin - geb. 5.4.2016 - 47 cm gross - Gewicht 13 kg - kastriert          Stand: 2.11.17

13.01.18 - Das Warten hatte ein Ende, Emilia durfte diese Woche zu ihrer Familie reisen,

wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurde. Wir freuen uns sehr ;-))

3.1.18 - Emilia freut sich auch schon sehr auf ihr liebes Zuhause und hat uns drei neue

Fotos für ihre Familie geschickt ;-))

26.12.2017 - Wir freuen uns sehr über Weihnachtsgrüße für Emilia von ihrer Familie ;-))

Frohe Weihnachten
und viele kleine Glückssterne
für das
Neue Jahr 2018
Wünscht Ihnen und dir kleinen Emilia
Aus W.
Deine Familie
Ps : Bis bald ........
       Wir warten schon auf Dich

23.12.17- Gabi schreibt zu Emilia:
Sie ist eine aufgeweckte und unternehmungslustige Hündin. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit würde ich Hundesport empfehlen, damit sie körperlich und geistig ausgelastet ist.
Für sie könnte ich mir sogar ein Training in der Rettungshundestaffel vorstellen, da sie

vor Höhe oder wackeligem Untergrund keine Angst hat.
Im Zwinger gefällt es ihr gar nicht und ist erst zufrieden wenn sie mit uns sein kann.
Denke sie wird sich schnell einleben, da sie sehr zugänglich ist.

Wie man erkennen kann, ist Emilias Fell etwas nachgewachsen und schön dicht und weich.
Zunehmen darf sie noch etwas. Ansonsten ist sie munter und lebhaft und immer in Bewegung.

3.12.17 - Emilia hat uns neue Fotos für ihre Familie geschickt. Das geschorene Fell ist

schon ganz gut nachgewachsen, sehr dicht und weich. Sie darf noch etwas zunehmen

und ist im Gehege sehr munter, lebhaft und immer gerne in Bewegung ;-))

6.11.17 - Emilia hat sich von ihrer Kastration gut erholt und spielt schon wieder ausgelassen

mit ihren Mitbewohnern im Gehege. Ein Friseurbesuch war auch fällig, was sie sich ganz vorbildlich hat gefallen lassen. Somit sieht man nun auch ihre wunderschönen Augen. Am

Bauch und Rücken ist sie noch etwas kurz geschoren, aber die schönen Locken wachsen

sicher bald nach ;-))

Die liebenswerte Emilia hofft auf den baldigen Umzug in ein liebes Zuhause und freut sich

auf Post mit Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de

31.10.17 - Neue Fotos von Wirbelwind Emilia, die sich super im Gehege eingelebt hat. Trotzdem würde sie den Platz dort liebend gerne gegen ein eigenes Körbchen tauschen. Diese Woche wurde sie noch kastriert, nun steht der Reise in ein liebes Zuhause nichts mehr im Wege. Die liebe Hündin freut sich auf Post mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de

16.10.17 - Wanda fand morgens Emilia angebunden an ihrem Tor.
Ihr Fell war sehr stark verfilzt, so daß Wanda erst einmal die Schere zum Einsatz brachte.
Die liebe Hündin ließ sich diese Prozedur willig gefallen, deshalb schaut sie nun etwas angefressen aus. Diese Woche wird Gabi sie noch scheren.
Emila ist eine äußerst liebebedürftige Hündin, die sich sofort anschmiegt wenn man sie streichelt. Sie zeigt sich sehr umgänglich mit Menschen und anderen Hunden. Auch Katzen sind ihr vertraut. An ihrem Gesäuge kann man erkennen, daß sie schon Mutter war, daher

wird sie sobald wie möglich kastriert.
Nun hoffen wir, daß diese liebe Hündin bald ein liebes Zuhause findet und freuen uns auf

Post mit unserem Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de