Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Chelsy  - ausgelassen, freundlich und verschmust  // nun Nuri

Chelsy - Hündin - geb. 17.10.17 - 36 cm gross - Gewicht 5 kg               Stand: 18.02.18

Aufenthaltsort: Gehege in Petra auf der Insel Lesbos/Griechenland

25.06.18 -  Wir freuen uns über schöne Fotos und einen Bericht von Nuris Familie ;-))

"Liebes Tierfreunde-Lesbos Team,

viele Grüße von Chelsy, die jetzt Nuri heißt und unsere Familie ordentlich aufmischt.

Sie ist ein wunderbarer Hund, sehr fröhlich und entdeckungsfreudig. Ihre Unsicherheit in den ersten Wochen legt sie langsam ab und es wird deutlich,

das sie ein Hund mit einem eigenen Kopf und eigenen Interessen ist :o).

Sie liebt es drausen zu sein und ihre Nase ist fast immer am Boden -

aufregendes neues Leben!!!

Sie lernt unglaublich schnell Kunststückchen, hat eine ansteckende Lebensfreude, bringt uns viel zum lachen und hat schon einen kleinen Fanclub.

Danke für die tolle Betreuung durch den Verein. Es war der Anfang zu einem neuen

schönen Leben mit diesem ganz besonderen Hund."

 

25.04.18 - Das Warten hatte endlich ein Ende und Chelsy durfte zu ihrer Familie reisen.

Wir wünschen immer viel Glück miteinander und freuen uns schon auf erste Fotos und

Nachrichten aus dem neuen Zuhause ;-))

10.03.18 - Chelsy hat uns neue Fotos für ihre Familie geschickt und freut sich schon sehr ;-))

18.02.18 - Aktuelle Fotos von Chelsy

31.01.18 - Chelsy wurde mit ihrer Mama Chita und Geschwistern Ende Oktober am Gehege

ausgesetzt. Die ersten Wochen durfte die kleine Familie bei Wanda im Garten in einem

separaten Gehege miteinander verbringen. Leider hatten andere ausgesetzte Welpen

trotz unserer obligatorischen Quarantäne eine Parvo-Infektion eingeschleppt und so sind

Chelsy und ihre Geschwister erkrankt. Die Kleine hat sich prima erholt, ist wieder fit und

gesund. Sie liebt die Katzen und kuschelt sehr gerne mit ihnen. Auch mit allen Hunden
kommt sie prima zurecht, ist verspielt und bei Menschen sehr zutraulich und verschmust.

Chelsy freut sich über Post mit Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de