Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

 

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Amos - freundlich, verschmust und verspielt

Amos - Rüde - geb. 22.05.2017 - 49 cm gross - Gewicht 15 kg                   Stand: 27.01.18

15.04.18 - Wir freuen uns sehr, daß Amos ein liebes Zuhause gefunden hat ;-))

19.02.18 - Julia von unserem Team war auf Lesbos und schreibt uns zu Amos:

Amos ist immer vorn dabei. Beim essen, spielen und kuscheln. Zurückhaltung kennt er nicht. Er ist direkt zutraulich und neugierig.

Er findet immer etwas zum spielen und wenn es nur der Gartenschlauch ist.

Über Post mit Fragebogen freut sich Amos an: info@tierfreunde-lesbos.de

27.01.18 - Amos ist ein lieber Junghund, der sich prima mit den anderen Hunden versteht

und auch Katzen mag.  Wie man auf einem der Bilder erkennen kann, ist Amos an Katzen

sehr interessiert, jedoch ohne sie zu belästigen.
Im Rudel ist er verspielt, mag es allerdings nicht zu wild, dann zieht er sich auch schon mal zurück. Er ist zutraulich, genießt es sehr, beschmust und gekrault zu werden.

Über Post mit Fragebogen freut sich Amos an: info@tierfreunde-lesbos.de

15.11.17 - Amos und sein Bruder Alf genießen die Herbstsonne; kuscheln und spielen gerne ;-)

12.11.2017 - Amos ist ein lieber Welpenjunge, der wunderbar mit allen anderen Hunden
in seinem Gehege zurechtkommt und keinen Streit anfängt. Auch Katzen kennt er und

lässt sie in Ruhe. Wenn ein Mensch ins Gehege kommt, freut er sich über den Besuch

genau so sehr wie alle anderen; er rennt sofort hin und versucht, ein paar Streichelein-

heiten abzubekommen. Fellpflege durch den Menschen ist auch kein Problem:

Amos lässt sich gerne bürsten.
Laute Geräusche wie ein Klatschen in die Hände oder Trommeln mit Blech erschrecken

ihn nicht und wenn mal irgendwo ein Sack umfällt, ist er einer der ersten, die daran und

darin neugierig herumschnüffeln.

Die Zeit im Freilauf genießt Amos: Er rennt und spielt ausgelassen mit den anderen, er schnüffelt umher und wenn er mal einen Stock findet, dann legt er sich damit hin und kaut genüsslich darauf herum.

Kurzum: Amos ist ein freundliches, sehr neugieriges und aufgeschlossenes Kerlchen und

er freut sich sehr auf Post von lieben Menschen mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de

23.09.17 - Amos wurde zusammen mit Alf und Alikia bei uns abgegeben. Angeblich sollen

sie Geschwister sein. Dann wären wohl bei der Hündin verschiedene Väter zum Zuge ge-

kommen, denn die drei sind total unterschiedlich im Aussehen, Größe und Gewicht ;-))

Allen Dreien ist aber gemeinsam, daß sie ganz süße und liebenswerte Welpen sind, sehr

verspielt und freundlich. Seit sie bei uns im Gehege sind, haben sie sich prima entwickelt,

sie sind schön gewachsen, haben gut zugenommen und sind putzmunter.

Die ersten Impfungen haben sie auch schon bekommen und hoffen nun, bald entdeckt zu

werden und ein liebes Zuhause zu finden. Wer Interesse an Amos hat, sendet uns den

Fragebogen für Interessenten an: info@tierfreunde-lesbos.de

Amos bei der Ankunft in unserem Gehege