Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Remus - lieber Welpenjunge sucht sein Zuhause

Remus - geb. 22.10.16 - 36 cm gross - Gewicht 3,8 kg                               Stand: 1.5.17

25.05.17 - Bei Remus haben sich die Ereignisse überschlagen. Direkt nachdem er uns seine

letzten Fotos geschickt hatte, kam eine Anfrage aus Deutschland für ihn und total zeitgleich

in derselben Stunde haben deutsche Urlauber unser Gehege auf Lesbos besucht und ihn dort

vom Fleck weg adoptiert. So hatte dann seine Suche ein Ende und da er schon alle seine

Impfungen, Chip und EU-Pass komplett hatte, durfte er in der gleichen Woche noch fliegen

und in sein neues Zuhause einziehen. Wir freuen uns sehr für den süßen Schatz ;-))

15.05.17 - Heute haben wir Nachricht von Remus aus Lesbos bekommen. Unsere Kollegin

hat über ihn geschrieben:

Also Remus: Er ist super! Er ist sehr offen, nicht dominant und nicht zurückhaltend. Ich würde sagen, er gliedert sich sehr harmonisch überall ein. Er ist alterstypisch wirklich sehr verspielt,

ist dabei trotzdem nicht aufdringlich. Ich finde ihn sehr ausgeglichen und er ruht schön in sich selber. Ich denke, er wäre ein super Familienhund! Er geht auf Menschen offen zu und genießt seine Streicheleinheiten wirklich sehr. Ich finde er ist ein richtig toller Hund!

7.5.17 - Von Remus gibt es neue Fotos. Er ist ein verspielter, freundlicher Kerl, mittlerweile

schon fast kniehoch und hofft, bald ein liebes Zuhause zu finden. Er freut sich über Post an:

info@tierfreunde-lesbos.de

7.3.2017 - Remus ist ein sehr aufgeschlossener Welpenjunge mit schönem flauschigen

Fell, der sich gut mit den anderen Hunden und Katzen versteht. Zusammen mit seinen Geschwistern erkundet er gerne das Gehege. Er wurde mit seinen Geschwistern in einem

Studio in Petra geboren.

4 Welpen haben bereits ein Zuhause auf der Insel Lesbos gefunden. Remus und seine anderen 2 Geschwister Renny und Ricky wurden zu uns gebracht, wo sie nun auf ein liebevolles Zuhause warten.

Sie haben Interesse an Remus?
Dann füllen Sie unseren Fragebogen aus und senden Sie diesen an mhs@tierfreunde-lesbos.com

Remus freut sich über Ihre Nachricht.

Fragebogen für Interessenten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Remus' Geschichte

07.03.2017 - Eine Hündin, die in Petra ausgesetzt wurde, brachte in einer Studioanlage 9 Welpen zur Welt. Die Besitzerin des Studios war mit der Versorgung der Großfamilie überfordert, daher

bat sie uns um Hilfe. Wir brachten der Hundefamilie eine Hütte, sowie Futter vorbei und unterstützten sie bei der Versorgung. 

Die Mutterhündin hing an einer Laufleine.
Vier der Welpen haben auf der Insel Lesbos ein Zuhause gefunden. Einen Welpen möchte die Besitzerin selber behalten.
So landeten von dem Wurf die drei Welpen Remus, Ricky und Renny bei uns. Die anfänglich noch schüchternen Kleinen haben sich schnell bei Wanda eingelebt und genießen ihre Fürsorge. Alle drei 
kommen mit den anderen Hunden und Katzen gut zurecht. Nun brauchen Sie nur noch ein liebes Zuhause ;-)