Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Quito ist verspielt und mag Katzen

Quito - Rüde - geb. am 3.5.2016 - 29 cm gross - Gewicht 7 kg                 Stand: 18.09.2016

11.04.2017 - Post und neue Fotos von Quito ;-))

Hallo Monika, hier ein kurzes Update von unserem Schatz mit aktuellen Fotos. Es geht ihm super

und er fühlt sich richtig wohl bei uns. Liebe Grüße D. und  P.

16.01.17 - Wir freuen uns über Post von Quito mit schönen Fotos ;-))

Hallo Monika, 

nun ist er schon 12 Tage bei uns und er fühlt sich sehr sehr wohl bei uns😊 Ist total verschmust, anhänglich und lieb. Und wir haben den besten Hund der Welt adoptiert!  Gestern haben wir ihn sogar schon einmal von der Leine gelassen, weil er so schön mit einem anderem Welpen im Schnee gespielt hat.  Anbei ein paar Fotos vom gestrigen Spaziergang und vom relaxen auf der Couch ......

6.1.2017  - Quito hat ein liebes Zuhause mit Katzengesellschaft gefunden und durfte diese

Woche zu seiner Familie reisen. Wir freuen uns schon auf erste Fotos aus seinem Zuhause ;-))

15.12.16 - Aktuelle Fotos von Quito aus Lesbos ;-)

18.09.2016 - Schöne neue Fotos von Quito (vorne) mit Bruder Quinzo (hinten).

8.8.2016 - Der kleine Welpe Quito wurde zusammen mit seinen Geschwistern von

einem netten Griechen vor dessen Laden in Anaxos gefunden. Dieser war erschrocken,

denn das Geschäft liegt direkt an der Strasse und dort wird nicht besonders

langsam gefahren. So hatte er Angst, dass die drei Minis unter die Räder kommen

könnten. Selbst konnte er sie nicht behalten, so hat er Wanda angerufen und gefragt,

ob er sie bringen darf, denn er wollte sie nicht einfach vor das Tor setzen.

Selbstverständlich durfte das quirlige Trio einziehen und sie warten jetzt auf ihr

Zuhause für immer und auf Post an: info@tierfreude-lesbos.de

Quito ist der grösste der drei Welpen, er ist total verspielt und liebt Katzen. Alle drei

sind recht propper und gesund. Wir vermuten daher, dass sie bis zum Aussetzen vor

dem Geschäft bei ihrer Hundemama und gut versorgt waren.