Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Megie - liebevolle Hunde- und Katzenmama ;-))

Megie - Hündin - geb. 18.11.15 - 30 cm gross - Gewicht 7,5 kg - kastriert      Stand: 30.08.17

2.9.17 - Wir freuen uns sehr, Megie hat auf Lesbos ein liebes Zuhause gefunden ;-))

22.07.2017 - Megie und ihre drei Welpen Maylo, Minou und Momo wurden am Gehege ausgesetzt.
Da waren die Kleinen gerade ein paar Tage alt. Dass die sensible Hündin erstmal verstört war , wunderte uns nicht und wir brauchten bis zum Abend, um sie einzufangen und bei Gabi unter-

zubringen. Für das Gehege war Megie viel zu scheu. Es dauerte gut 10 Tage bis sich Megie alleine zu Gabi auf die Terasse traute. Doch dann ging es ganz schnell mit der Zutraulichkeit. Heute springt sie bei Gabi freudig auf den Schoß.
Megie ist eine feine, zarte und vorsichtige Hündin.  Deshalb darf sie bis zu Ihrer Vermittlung nun auch in unsere private Pflegestelle nach Molivos. Im Gehege passt sie in keine Gruppe und wäre auch überfordert. Sie ist für ihre drei Welpen eine sehr liebevolle Mutter und hat auch noch den

kleinen Unfallkater Fridolin adoptiert, wie man auf dem Foto unten sehen kann ;-))
Nächsten Monat steht noch die Kastration an und dann hoffen wir, daß sie bald in ein liebes

Zuhause umziehen darf. Wer der sensiblen Hündin ein Plätzchen für immer geben mag, kann

uns gerne schreiben an: info@tierfreunde-lesbos.de