Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Max - 3 Wochen alt - saß mitten auf der Strasse

Max - Rüde - geb. 19.08.17 - 28 cm gross - Gewicht 3,7 kg                  Stand: 29.10.17

10.11.2017 - Der süße Max hat ein liebevolles Zuhause gefunden und sein Frauchen

holt ihn sogar selbst auf Lesbos ab. Wir freuen uns sehr ;-))

11.11.17 - Max ist ein süßer, kleiner und quirliger Wicht, der bei Gabi wohnt. Er lebt dort friedlich mit Katzen und anderen Hunden zusammen. Max hat also schon das Leben im Haus kennengelernt und ist gerade dabei, Stubenreinheit zu lernen. Gegenüber fremden Menschen ist der kleine Rüde direkt sehr aufgeschlossen: Er kommt freundlich wedelnd an, begrüßt einen und lässt sich auch gern streicheln. Noch wichtiger scheint ihm momentan das Spielen und Toben zu sein: Er ist viel im Garten unterwegs, erkundet alles neugierig und fängt dabei immer wieder ein Rauf- oder Rennpiel an, vorzugsweise mit seinem Kumpel Snow. Der Kleine ist einfach immer gut gelaunt und versprüht gute Stimmung!

29.10.2017 - Aus dem minikleinen Hundewelpchen ist ein hübscher kleiner Rüde

geworden. Mit aktuell 28 cm Schulterhöhe und 3,7 kg ist er ordentlich gewachsen.

Obwohl er im Vergleich zu den anderen Welpen bei Gabi noch viel kleiner ist,

hat er ein gesundes Selbstvertrauen, ist fröhlich verspielt und kann sich bei den

Großen gut behaupten.

Max dürfte ab Dezember geimpft und gechipt mit EU-Ausweis auf der Pfote in

ein liebes Zuhause ausreisen. Wer für den Kleinen ein Plätzchen auf dem Sofa

und im Herzen frei hat, kann uns mit Fragebogen eine Mail schreiben an:

info@tierfreunde-lesbos.de

21.09.17 - Max wurde am 9. September zu Gabi gebracht. Kristina war mit Gästen auf einem

Ausflug über die Insel unterwegs, als sie den kleinen Kerl mitten auf der Straße sitzen sahen.

Sie haben sofort angehalten und überall in der Umgebung nach der Mutter und eventuell weiteren Geschwistern gesucht. Aber er war ganz alleine dort unterwegs. Also hat sie ihn eingepackt und gleich zu Gabi gebracht. Als er gefunden wurde, war er gerade mal 9 cm

gross und 420 Gramm leicht. Die Tierärztin hat sein Alter bei der Untersuchung auf 3 Wochen

geschätzt, so daß sein Geburtstag auf den 19.08.17 festgelegt wurde.

In Gabis Obhut entwickelt er sich prima, nimmt schön zu und ist schon etwas gewachsen.

Wie man auf dem Foto sieht, ein Max richtig propperes Kerlchen ;-))