Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Iosha würde am liebsten immer Kuscheln

Ioscha - geboren 17.2.2015 - Grösse 39 cm -  Gewicht  11 kg  -  kastriert - Stand 18.08.2017

Iosha 7.12.18.mp4
MP3 Audio Datei 47.0 MB
Iosha 5.8.18.mp4
MP3 Audio Datei 16.9 MB

7.12.18 - Iosha hat uns einige Fotos geschickt, wir freuen uns sehr, daß es ihm so gut geht  ;-))

19.10.2017 - Iosha hat ein liebevolles und ruhiges Zuhause für immer gefunden ;-))

6.10.2017 - Unser Iosha wartet derzeit bei einer Pflegestelle auf ein neues Zuhause.

Er war bei seiner Familie zunehmend panisch und ängstlich, weil ihn der Lärm und das

Verhalten der Kinder erschreckte.

Er ist aber nicht von Natur aus ängstlich, unser Lesbos Team beschreibt ihn als entspannt, verspielt, verschmust und mit allen Hunden und Katzen verträglich.

Er sucht nun aber einen ruhigen Platz ohne Kinder und freut sich auf Post mit Fragebogen

an: info@tierfreunde-lesbos.de

25.08.17 - Iosha hat ein liebes Zuhause gefunden und durfte schon zu seiner Familie fliegen ;-))

15.05.17 - Iosha genießt die Sonne im Gras und träumt von einem lieben Zuhause ;-)

27.01.17 - Iosha hat uns ein neues Foto geschickt. Sein sehnlichster Wunsch zum zweiten

Geburtstag im Februar wäre ein eigenes Körbchen bei lieben Menschen ;-))

Er freut sich sehr über Post von lieben Menschen an: info@tierfreunde-lesbos.de

8.10.2016 - Iosha gibt die Hoffnung nicht auf, bald ein liebes Zuhause zu finden und hat

uns neue Fotos geschickt. Er ist ein ganz lieber Hund, sehr freundlich und auch total

verschmust, wie man auf dem Foto mit Gabi sieht. Am liebsten würde er den ganzen

Tag kuscheln und spielen. Mit den anderen Hunden verträgt er sich super, ebenso wie

mit den Gehegekatzen. Er ist sehr menschenbehzogen und würde sich schnell an

seine Familie anschließen. Wer hat ein liebes Zuhause für diesen wundervollen Hund?

Über Post für Iosha freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de

3.3.2016 - Iosha hat uns einige neue Fotos geschickt und hofft, dass er bald hier

"entdeckt" wird und ein eigenes Körbchen bei lieben Menschen beziehen darf ;-)

19.11.2015 - Iosha hält Ausschau nach seinem Zuhause für immer.....

20.07.2015 - Neue Fotos von dem liebenswerten kleinen Iosha, der noch auf

Post von seinen zukünftigen Hundeeltern wartet.... Bitte schnell schreiben an:

info@tierfreunde-lesbos.de

3.7.2015 - Ioscha ist jetzt 4,5 Monate alt, 36 cm gross und wiegt ca. 5,5 kg. Ein bisschen

wird er noch wachsen ;-))

25.06.2015 - Ein neues Foto von Iosha, der immer noch schlank ist, aber ein putzmunteres

kleines Kerlchen, der sich über ein eigenes Körbchen bei lieben Menschen sehr freuen

würde. Wer ihm schreiben möchte.... info@tierfreunde-lesbos.de

11.05.2015 - Iosha ist noch immer etwas dünn, hat aber schon so gut zugelegt, dass man

seine Rippen nicht mehr zählen kann. Er ist munter und verspielt, entwickelt sich prima. In

Kürze hat er bestimmt sein Normalgewicht erreicht. Aktuell ist er 28 cm gross und wiegt

schon 4 kg. Auf dem Foto von den drei Geschwistern ist Iosha rechts. Über Post für Iosha

freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de

22.04.2015 - Iosha mit Kitty und Hope. Er hat schon gut zugelegt, ist munter und 

verspielt. Trotzdem sieht man noch seine Rippen und kann sich gut vorstellen, wie

abgemagert und halb verhungert der kleine Schatz gefunden wurde. Aber das ist

zum Glück jetzt Vergangenheit und Iosha geht es gut und er freut sich schon auf

ein liebevolles Zuhause für immer. Seine kurze Rute ist angeboren, unsere Tierärztin

konnte bei ihm und seiner Schwester Izy, die ebenfalls eine kurze Rute hat, keinerlei

Verletzungen feststellen.

1.4.2015 - Iosha und seine beiden Geschwister sind noch sehr klein und auch recht

mager, aber bei Wanda werden sie jetzt erst mal aufgepäppelt, bevor sie hoffentlich

im Sommer in ein neues Zuhause umziehen. Besonders bei Iosha sind im Vergleich

mit seinen Geschwistern alle Rippen zu sehen. Die drei wurden Wanda nachts vor die

Tür gesetzt und natürlich haben sie bei ihr ein Plätzchen gefunden, wo sie sicher und

geborgen sind. Über Post für Iosha freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de

Auf den Fotos ist Ioscha der kleinere Schatz links mit dem etwas helleren Fell und den

wunderschönen blauen Augen. Er hat einen kurzen Schwanz, sein Bruder Inoha auf

der rechten Seite hat einen langen Schwanz und ist schon etwas grösser. Ihren

Geburtstag schätzen wir auf den 17. Februar und alle, auch Schwester Izy sind

gesund und verspielt.