Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

 

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Hetty wurde im Wald angebunden gefunden

Hetty - Hündin - geb. 6.6.2016 - 47 cm gross - Gewicht 9,4 kg -                           Stand: 3.1.17

26.02.18 - Hetty und Fips haben im Abstand von zwei Jahren ein liebes Zuhause in der

gleichen Familie gefunden. Ihre Familie hat schöne Fotos und einen Bericht geschickt

über die wir uns sehr freuen:

 

Liebes Tierfreunde -Lesbos Team
jetzt ist es fast ein Jahr her, dass Hetty mit dem Flieger nach Deutschland kam und unser Leben auf eine wunderbare Weise verändert hat! Meine Schwester hat 2015 den kleinen Fibs aus Eurem Tierheim mitgebracht, so dass wir auf den Verein aufmerksam wurden.
Hetty ist mittlerweile eine richtige Hamburger Deern und einfach großartig!! Natürlich klappt nicht alles auf Anhieb aber es ist ja auch ein Lebewesen. Anbei ein paar Fotos aus dem Alltag und unserem Winterfamilienurlaub bei dem auch die "Griechen" trotz der Kälte einen riesen Spaß nicht nur beim Schneeengel spielen hatten.
Vielen Dank für Eure tolle Arbeit!!!
Beste Grüße aus Hamburg

20.2.2017 - Hetty hat ein liebes Zuhause gefunden und wir wünschen ihr und ihrer

Familie immer viel Freude miteinander. Ein erstes Foto hat sie uns auchschon geschickt.

Ihre Familie schreibt:

Hetty ist wohlbehalten in H.angekommen und lebt sich sehr gut ein! Sie ist wunderbar und das obwohl alles noch neu und aufregend ist!  Wir berichten weiter und möchten uns erst einmal

ganz herzlich bedanken!

3.1.2016 -  Hetty wurde von Spaziergängern irgendwo im Wald auf Lesbos angebunden

gefunden und zu unserem Team nach Petra gebracht.
Zum Glück war sie nur hungrig, allzu lang dürfte sie dort nicht gewesen sein.
Die hübsche Hündin war sofort zutraulich und hatte keinerlei Probleme damit, sich in das bestehende Rudel zu integrieren. Am liebsten spielt sie mit den Welpenjungen Kim und Kimo.

Ihre aufgeschlossene Art tut auch unseren noch scheuen Hunden sehr gut. Mit Katzen ist sie ebenfalls verträglich. Sie frisst gut und wird hoffenlich bald noch etwas zunehmen.
Über Post von lieben Menschen würde sich Hetty freuen.

Schreibt an: info@tierfreunde-lesbos.de

Bei Adoption reist Hetty gechippt, geimpft und mit EU-Heimtierpass zu ihrer Familie.