Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Floh - jetzt Mailo - wurde von einer Katze aus dem Müll gerettet

Floh - Rüde - geb. 11.09.2016 - 31 cm gross - Gewicht 5,5 kg              Stand: 18.12.2016

24.07.17 - Floh heißt jetzt Mailo und hat uns ein tolles Foto von seinem ersten Urlaub

auf der wunderschönen Insel Poel geschickt ;-))

20.2.17 - Floh durfte zu seiner Familie fliegen und wir freuen uns über die schönen Fotos

aus seinem neuen Zuhause ;-))

18.12.2016 - Der kleine Floh kann nun in die Vermittlung. Gabi schreibt:

Floh kam zu mir als er gerade mal zwei Tage alt war. Eine Katze hat ihn aus dem Mullcontainer gezogen, was von einem tierlieben Griechen aus Stipsi  beobachtet wurde. Er hat gleich nachgeschaut und zum Glück keine weiteren Welpen mehr im Müll gefunden. Floh brachte er

dann zu mir. Zum Glück hat er die Flasche gut angenommen und ist prächtig gediehen.
Als er fünf Wochen alt war , bekam ich noch weitere drei Welpen dazu, so daß er nicht mehr alleine war und die Chance hatte, Sozialverhalten zu lernen.
Auch er ist zwischenzeitlich ins Gehege umgezogen und hat sich mit seinen "Geschwistern"

gut eingelebt. Die größeren Hunde sind ihm noch nicht ganz geheuer und wenn es zu turbulent wird,  verzieht er sich in sein Gehege. Er ist nun drei Monate alt und seinem Alter entsprechend entwickelt, sowohl körperlich als auch geistig. Bei 31 cm Schulterhöhe wiegt er 5,5 kg.
Seine Endgrösse schätzen wir auf ca 45 cm.

Floh freut sich auf Post von lieben Menschen an: info@tierfreunde-lesbos.de

So miniklein war Floh, als er im Alter von nur etwa 2 Tagen

zu Gabi kam. Mit viel Liebe und Fürsorge hat er sich zu einem prächtigen Welpen entwickelt ;-))