Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Zouzou ist die Grösste der Geschwister

Zouzou - Hündin - geb. 10.5.2016 - 32 cm gross - Gewicht 5,3 kg            Stand: 18.09.2016

13.10.2016 - Zouzous Familie hat ihren Griechenland-Urlaub um einige Tage auf Lesbos

verlängert, um ihre kleine Hündin kennen zu lernen und sie dann direkt mit nach Hause

zu nehmen. Gestern ist Zouzou mit ihnen nach Deutschland gereist und wir freuen uns

schon auf die ersten Fotos ;-))

14.9.2016 - Neue Fotos von Zouzou mit Schwester Zelina und Tessy ;-)

Zouzou ist eine richtige kleine Lady, sie ist wunderschön und hat ein weiches Fell. Sie ist

quirlig, tänzelt richtig elegant herum und ist total verschmust. Sie ist menschenbezogen

und hüpft sehr gerne auf den Schoß, wenn man sich hinsetzt. Mit den anderen Hunde

verträgt sie sich prima, spielt auch gerne und hat ein sehr liebes, sanftes Wesen ;-))

28.08.2016 - Unsere Minis sind freundliche, verspielte kleine Racker und verstehen sich

prima mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Zouzou hat ein helles Fell und ist die Grösste der Geschwister. Sie ist neugierig, aufgeweckt und verschmust. Nachdem sie von Wanda liebevoll aufgepäppelt wurde, ist sie nun bereit für ein eigenes Körbchen und freut sich auf Post an:

info@tierfreunde-lesbos.de

Das sind die Baby-Fotos vonZouzou und ihren Geschwistern. Sie wurden noch ganz winzig

klein bei uns ausgesetzt und Wanda hat sie alle zwei Stunden mit der Flasche gefüttert,

um sie durchzubringen. Leider haben es zwei der Kleinen nicht geschafft. Sie waren zu

schwach und viel zu früh von der Mutter weggenommen worden. Vier von den Minis sind

inzwischen zu propperen, lebenslustigen Welpen herangewachsen und wir hoffen, dass

alle vier bald ein liebevolles Zuhause finden.