Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Wippy saß verschüchtert neben Wandas Mülltonne

Wippy - Rüde - geb. 15.4.2016 - 39 cm gross - Gewicht 7,7 kg           Stand 18.09.2016

26.10.2016 - Heute ist der grosse Tag, Wippy darf zu seiner Familie fliegen, wo er

schon sehnsüchtig erwartet wird ;-)))

16.09.2016 - Wippy liebt den Überblick...

Wippy, ein lieber, fairer und vorsichtiger Junge. Verträglich und immer für eine Balgerei mit seinen Freunden Xerina, Wiko und Quinzo zu haben. Er ist selbstbewußt und anhänglich. Er hört schön, wenn man ihn ruft und sucht die Nähe des Menschen. Ein sehr kluger kleiner Kerl. Er ist ohne Schwanz geboren und hat einen total süßen Blick dem man kaum wiederstehen kann.

Der kleine Charmeur freut sich auf Post an: info@tierfreunde-lesbos.de

8.8.2016 - Wanda fand den kleinen Kerl völlig verschüchtert neben ihrer Mülltonne am Zaun.
Er ist immer noch etwas zurückhaltend im Umgang mit Menschen, dafür kommt er mit all

den anderen Bewohnern bei Wanda - Welpen, Katzen, Kitten und erwachsenen Hunden -

bestens zurecht. Vom Körperbau her ist Wippy eher kompakt auf kurzen Beinen. Bei 32 cm

wiegt er 3,3 kg. Sehr groß wird er wohl nicht werden.

Wippy könnte ab Mitte September zu seiner Familie reisen und freut sich jetzt schon auf

Post an: info@tierfreunde-lesbos.de