Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Tamara - Findelkind von der Strasse

Tamara - geb. 12.01.2016 - 30 cm gross - Gewicht ca. 5,5 kg -                            Stand: 23.05.2016

6.8.2016 - Wir freuen uns sehr über die ersten Fotos von Tamara und einen Bericht aus

Ihrem neuen Zuhause ;-))

Hallo ihr Lieben,

hier schreibt eure Tammi :-)

Ich bin gut in meinem neuen zu Hause angekommen und fühle mich hier einfach super wohl. Meine Familie hat mich sehr lieb und unternimmt den ganzen Tag sehr viel mit mir. Wir laufen und rennen zusammen über Wiesen und Felder, Spielen was das Zeug hält und üben auch schon fleißig an meiner Erziehung. Mama sagt ich lerne super schnell und bin wirklich eine schlaue kleine Maus. Da freu ich mich immer ganz besonders und schleck ihr auch mal übers Gesicht. Ich habe auch schon einige tolle Tricks auf Lager, von Pfötchen geben übers Winken bis hin zum Slalom durch die Beine laufen ist alles dabei, das ist total spannend und macht mir richtig viel Spaß. Ich bin natürlich auch schon stubenrein. Natürlich bin ich ein kleiner Junghund und muss auch mal ein bisschen testen, was ich darf und was nicht. Am Anfang hielt ich die Teppiche im Haus für einen Kauknochen, was meine Familie komischerweise nicht so toll fand wie ich. Wir haben dann schöne Kauspielzeuge gekauft und die finde ich mittlerweile viel besser. Hier im Ort habe ich auch schon einige Hundefreunde gefunden, mit denen ich gerne über die Wiesen tobe. Am meisten Spaß habe ich aber immer noch mit meiner Familie.

Ich danke euch für alles, dass ihr euch um mich gekümmert und mich an so liebe Menschen vermittelt habt. Ich schicke euch einige Bilder von meinen ersten Wochen

im neuen zu Hause mit. Ich melde mich auf jeden Fall bald wieder und werde auch regelmäßig schöne Fotos von mir schicken ;-)

Allerliebste Grüße senden Tammi und meine liebe Familie.

2.7.2016 - Das liebenswerte Welpenmädchen Tamara durfte diese Woche zu ihrer

Familie fliegen. Wir freuen uns schon auf die ersten Fotos aus ihrem Zuhause ;-))

19.04.2016 - Tamara wurde von diesem freundlichen Herren alleine auf der Straße von

Petra nach Anaxox gesehen und er hat sich ihrer angenommen. Da er nun abreisen

musste und sie nicht mit nach Amerika nehmen konnte, hat er sie zu uns gebracht.

Er war überglücklich, daß es uns gibt.

Die kleine Hündin fühlt sich in der Nahe von Menschen am wohlsten. Sie ist nun seit

geraumer Zeit im Gehege und hat sich gut eingelebt. Wenn wir zum füttern kommen,

werden wir lautstark begrüßt, damit wir auch ja nicht vergessen, sie zu knuddeln.

Sie ist nicht sehr groß, etwas mehr als 20cm hoch und 3kg schwer. Ihr feines Haarkleid

ist eher lang, jedoch pflegeleicht. Vor größeren Hunden zeigt sie keine Angst, ist jedoch unterwürfig. Ansonsten ist sie fröhlich und verspielt und hofft, bald ein liebevolles

Zuhause zu finden. Tamara könnte ab Mitte Mai zu Ihrer Familie reisen.

Über Post freut sich die kleine Tamara an: info@tierfreunde-lesbos.de