Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Quina - fröhliches Hundemädchen

Quina - Hündin - geb. 3.5.2016 - 22 cm gross - Gewicht 3,2 kg            Stand: 8.8.2016

20.10.2016 -Quinas Frauchen hat während ihres Urlaubs unser Gehege besucht

und sich direkt in Camina und Quina verliebt. Da waren die Zwei aber noch zu jung, 

um ausreisen zu dürfen. Letzten Monat war es endlich soweit, sie durften ihrem 

Frauchen "nachreisen" und die beiderseitige Freude war gross. Im neuen Zuhause 

gibt es noch zwei weitere ältere Hundefreunde und alle verstehen sich prima ;-))

8.8.2016 - Diese fröhliche, quicklebendige kleine Welpenmädchen wurde zusammen

mit ihren beiden Brüdern von einem Griechen in Anaxos vor seinem Laden gefunden.

Er war erschrocken, denn das Geschäft liegt direkt an der Strasse und dort wird nicht

langsam gefahren. So hatte er Angst, dass die drei Minis unter die Räder kommen

könnten. Selbst konnte er sie nicht behalten, so hat er Wanda angerufen und gefragt,

ob er sie bringen darf, denn er wollte sie nicht einfach vor das Tor setzen.

Selbstverständlich durfte das quirlige Trio einziehen und sie warten jetzt auf ihr

Zuhause für immer und auf Post an: info@tierfreude-lesbos.de

Quina ist die Kleinste des Trios und sehr verspielt. Alle drei sind recht propper und

gesund. Wir vermuten daher, dass sie bei ihrer Hundemama und gut versorgt waren,

bis sie vor dem Laden ausgesetzt wurden.