Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Oreo - liebenswert, umgänglich und ausgeglichen / jetzt Leo ;-))

Oreo - Rüde - geb. 11.02.2016 - 48 cm gross - 15 kg Gewicht                    Stand: 28.08.2016

27.11.2016 - Ja, wenn es draußen kalt wird, ist es richtig schön, drinnen mit der

Katze zu kuscheln ;-)))

16.09.16 - Wir freuen uns über Post von Oreo, der jetzt Leo heißt ;-))

Leo geht es prima. Leo hat sich inzwischen erholt und taut so richtig schön auf.

Xerina war jetzt jeden Tag längere Zeit mit mir drüben und die beiden haben im

Garten getobt. Sie geniesen es sehr, zusammen zu spielen. Ich bin froh das sich

die beiden so gut verstehen.

Mit den kleinen Katzen meiner Eltern gibts auch große Fortschritte. Von am ersten Tag Haarsträubend davon fauchend, gehen die Miezen jetzt ganz frech an den Hundenasen vorbei und wollen schon mit dem wedelnden Schwanz spielen. Gelegentliches proforma Fauchen wenn sich die Hund nähern wollen. Aber ein ganz entspanntes fauchen. Die beiden Hundis machen ihre Sache diesbezüglich total gut. Sind sehr geduldig und vorsichtig und verständnisvoll könnte man fast meinen ....

Auf dem Foto meine Eltern am ersten Tag. Mein Vater ist von Xerinas Temperament ganz angetan. Sie hat ihn schon richtig um den Finger gewickelt.

Sie sind sehr einverstanden mit meiner Wahl der beiden Wauzis....

12.9.2016 - Oreo ist diese Woche zu seiner Familie geflogen und wir freuen uns über die

Fotos von seiner Ankunft und aus seinem neuen Zuhause. Oreo heißt jetzt Leo ;-))

Hallo Rosi. Uns gehts prima. Leo hat sich auch schon gut erholt von der

Reise und findet langsam zu sich selbst. Aber er ist etwas zurückhaltender

so das Xerina ihn ein bischen mit reißt.
Sie verstehen sich gut. War ja auch nicht anders zu erwarten. Die Katzerl kommen auch langsam näher und trauen sich mehr. Xerina ist ganz vorsichtig

und schleicht sich zurückhaltend im sicheren Abstand vorbei und die Katze bleibt inzwischen sitzen und beobachtet sie rel entspannt. Bin mir sicher

das wird.

28.08.2016 - Oreo hat uns zwei neue Fotos geschickt ;-)

16.07.2016 - Die Ohren haben sich jetzt auf eine Richtung geeinigt und Oreo hat uns

vier schöne neue Fotos geschickt ;-))

19.06.2016 - Oreo und seine zwei Brüder Obelix und Ocean sehen Schäferhunden ähnlich,

sind jedoch Mischlinge. Sie wurden Ende April gleich in Wandas Garten ausgesetzt. Leider

waren sie in keiner guten Verfassung und hatten auch lange Durchfall. Wir haben sie aber

gut hochgepäppelt und wie auf den Bildern erkennbar, sind sie gesund und kräftig geworden.

Oreos Ohren wissen noch nicht wo sie hin wollen. Da kommt wohl der Schäferhund durch.
Oreo ist ein liebenwerter kleiner Kerl, sehr umgänglich und ausgeglichen. Vom Körperbau

her ist er etwas schmaler als seine Brüder, steht ihnen in Größe und Gewicht jedoch nichts

nach -  28 cm bei 4,3 kg Gewicht.

Über Post für Oreo freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de