Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Leila wurde bei Wanda ans Tor gebunden

Leila - Hündin - geb. 1.1.2016 - 35 cm gross - Gewicht 6 kg -                Stand 16.05.2016

13.07.2016 - Wir freuen uns über neue Fotos und Post von Leilas Familie:

Hallo aus Krefeld, seit fünf Wochen ist nun schon unsere Leila, die jetzt Maja heißt, bei uns. Und da wollte ich mich mal melden wie es so läuft. Also als erstes, kann ich nur sagen dass ich Glück gehabt habe, diesen Schatz bekommen zu haben. Ich hatte am Anfang auch ein bisschen bedenken. Unser altes Mädchen Kaya, mittlerweile 12 Jahre alt, hatten wir ja aus einer Pflegestelle und konnten sie uns vorher ansehen. Maja ja nicht. Aber als ich sie in der Flugbox sah, wusste ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Vor 5 Wochen konnte sie noch nicht viel. Mein Glück ist, dass sie überhaupt nicht ängstlich ist. Mittlerweile weiß sie an welcher Stelle sie in der Rangordnung in unserem "Rudel" ist und sie ist total gelehrig. Stubenrein ist sie sei zwei Wochen. Ich gehe einmal die Woche zur Hundeschule damit sie unter gleichaltrige kommt und spielen kann. Wie sie gleich in dem video sehen, blüht unser altes Mädchen total auf. Seit mein zweiter Hund nicht mehr da ist, hat sie sehr gelitten. sie kann mit der kleinen nicht mehr lange mithalten aber es macht ihr Spaß wie man sieht. Maja geht auf alle Menschen freudig zu und alle finden Sie toll. Obwohl auch einige große Vorurteile gegenüber Tierschutz Hunde haben. Man weiß nicht welche Krankheiten sie kriegen oder welchen Charakter sie haben. Ich kann das nicht nachvollziehen, ich habe ja schon einen Hund vom Tierschutz und einen reinrassigen Hund gehabt. Er hatte viele Krankheiten ua Epilepsie. Kaya aus der Türkei, hat bis auf ein bisschen Arthrose nichts gehabt. Man kann das vorher nie wissen bei keinem Hund. Ich habe und werde es nie bereuen Hunde vom Tierschutz genommen zu haben und werde es immer tun und andere zu ermutigen es auch zu tun. So ich hoffe das ich Ihnen einen kleinen Einblick über Maja geben konnte. Vielen Dank noch mal...

31.05.2016 - Leila durfte heute zu ihrer Familie fliegen. Wir freuen uns

sehr über die ersten Fotos und einen lieben Bericht von der Ankunft in

ihrem neuen Zuhause ;-))
"Es hat alles super geklappt. Sie war nicht ängstlich sie hatte  nur keine Lust mehr in der Kiste zu sitzen. Wir haben sie erst im garten raus gelassen. Hat jeden Busch untersucht und hat gut gefressen. Selbst gekochtes Lamm mit pürierten Möhren und Haferflocken. Waren schon eine Runde ums Feld. Kaya findet sie noch doof.😃 sie ist ein bisschen rastlos. Sie findet keine Ruhe. Nachdem ich sie ignoriert habe, liegt sie jetzt auch mal. Aber sie wird sich bestimmt schnell an uns gewöhnen. Sie ist noch süßer als auf den Fotos. Ich bin so froh das ich sie habe. Vielen Dank nochmal für alles Ihre Familie H."

16.05.2016 - Diese bildhübsche und sanftmütige Hündin wurde vor ein paar Tagen bei Wanda

ans Tor angebunden. Da sie schon einen Impfpass hat, vermuten wir, sie ist bei Flüchtlingshelfern  gewesen, die sich um sie gekümmert haben und sie jetzt bei ihrer Abreise bei uns versorgt

wissen wollten und fürsorglich an Wandas Tor gebunden haben.
Leila ist sehr anhänglich und tut sich im Gehege mit all den anderen Hunden schwer. Sie ist zurückhaltend und sucht die Nähe von Menschen. In der Schulterhöhe misst sie 35 cm und ist knapp 6kg schwer. Wenn sie ausgewachsen ist, dürfte sie um die 40 cm hoch sein.
Da sie immer noch nicht so mit den anderen frisst, wird sie extra gefüttert und wir hoffen,

sie nimmt noch etwas zu. Im Moment ist sie sehr schlank.
Es wäre schön für Leila, wenn sie bald ihr eigenes Körbchen findet. Daher freut sich die

Kleine bestimmt riesig über Post an: info@tierfreunde-lesbos.de