Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Jeremie, an allem Neuen interessiert   

Jeremie - geboren am 10.08.2015 - 25 cm gross - 2 kg Gewicht - Stand 14.11.2015

28.12.2016 - Jeremie und seine Familie haben uns liebe Weihnachtsgrüße und ein schönes

Foto geschickt. Wir freuen uns sehr ;-))

Wir haben viel Freude mit unserem Jeremie - Foto anbei - (gerade im Büro „geschossen“).

Im Herbst haben wir ihn kastrieren lassen - war für alle besser so - es geht ihm aber wieder sehr

gut. Auch in der Hundeschule macht er sehr tolle Fortschritte - wir sind sehr zufrieden mit ihm. Und wir überlegen - im Frühjahr Agiltiy mit ihm anzufangen. Liebe Grüße P.A. mit S.u. J. 

26.02.2016 - Fotos von einem Besuch bei Jeremie, dem es in seinem neuen Zuhause

super gut geht. Er hat sich prima eingelebt und ist ein putzmunterer kleiner Schatz ;-)

17.1.2016 - Pünktlich zur Ankunft hat es auch noch geschneit und obwohl Jeremie das von

Lesbos noch nicht kennt, hat er sich gleich im Schnee wohl gefühlt und nachher ausgeruht...

Wir freuen uns über die ersten Fotos und einen Bericht von Jeremies Familie:

Liebe Frau Eberl, Frau Heimann-Schmitz,

ja wir sind gut angekommen - trotz dem vielen Schnee.

Jeremie hat sich schon gut eingewöhnt - er will auch immer mit den Katzen spielen, was diese jedoch partout nicht verstehen J. Anbei schon mal die ersten Bilder - sind leider nur mit dem Handy aufgenommen und nicht so besonders.

Er ist natürlich noch etwas ängstlich und so gerne raus gehen will er auch noch nicht. ABER wenn er mal im Schnee ist - dann rennt er wie wild. Ansonsten ist er ein sehr schlauer Hund - er kapiert sehr schnell wenn man ihm etwas sagt - das ist ganz toll. Und sehr lieb - und alles Mögliche kauen tut er auch gerne (das erste Geschirr ist schon durchgebissen ). Und wir alle sind sehr glücklich ihn bei uns zu haben.

Auf jeden Fall nochmals vielen Dank - hat alles super geklappt am Freitag. Und noch ganz liebe Grüße an Gaby.

16.1.2016 - Jeremie ist zusammen mit seinem Bruder Jack nach München geflogen, wo sie vonihren Familien schon sehnsüchtig erwartet wurden. Mit von der Partie waren auch Adina

und Kater Fidji. Mit einem kurzen Spielchen an der Leine nach der Ankunft haben sie sich

voneinander verabschiedet und wie man sieht, gleich bei ihren neuen Familien wohl und

zuhause gefühlt. Wir freuen uns sehr und wünschen allen viel Glück miteinander!

15.12.2015 - Neue Fotos von Jeremie ;-)

14.11.2015 - Die ersten drei Wochen wollte Jeremie alles fressen, nur kein Hundefutter.

Käse, Wurst und was die Küche sonst so hergab. Mittlerweile konnte ich ihn jedoch

überzeugen, das es besser für ihn ist, wenn er sein Welpenfutter frisst. Er ist immer noch

etwas dünn, hat aber schon zugenommen. Seine Schulterhöhe beträgt derzeit 25 cm und

mehr als 2 kg wiegt er nicht.
Er liebt es, fest in den Arm genommen zu werden, lässt sich so beruhigen und schläft dann abends entspannt ein. Alles interessiert ihn, er ist immer vorne dran und bellt schon mal,

wenn ihm was komisch vorkommt. Da er leicht eifersüchtig ist, denke ich , er braucht sein Körbchen für sich alleine.

Über Post für Jeremie freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de