Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Hally wurde mit ihren Geschwistern ausgesetzt

Hally - Hündin - geb. 9.4.2016  - 38 cm gross - Gewicht 5,5 kg                        Stand 6.9.2016

19.09.2016 - Wir freuen uns über tolle Fotos und einen Bericht von Hallys Frauchen ;-))
Liebe Frau Heimann-Schmitz,

 

nun komme ich endlich dazu, etwas ausführlicher zu berichten. Bezüglich der Fahrt habe ich ja schon geschrieben, dass es ein langer langer Tag war, der sich aber gelohnt hat! Und wir sind
alle gut nach Hause gekommen, trotz mehrerer Baustellen und Umwege..

 

Hally macht sich prima, dafür, dass sie nichts kannte, geht sie tapfer und neugierig, mit etwas Unsicherheit auf ihre neue Welt zu. Nach dem sie am Sonntag erst das erste mal Kacki gemacht hat, hat sie am selbigen Tage noch 3 mal gemacht - was war ich erleichert - und ich hatte ihr Olivenöl mit ins Futter gegeben, bekommt meine 1. Hündin seit Jahren wegen des Fells.

 

Viel kann ich noch nicht berichten, sie muss erst noch richtig ankommen, aber Hally ist eine ganz Süße und Liebe Maus - einfach Zucker:)

 

Das Warten hat sich gelohnt. Ich danke Ihnen für die vielen hilfreichen Informationen und dass die Adoption so gut klappte.

 

Viele liebe Grüße, M., H. und Ich :)

 

17.09.2016 - Hally ist gestern nach Deutschland geflogen und wurde schon sehnlichst

am Flughafen erwartet und freudig begrüsst. Wir freuen uns schon auf die ersten Fotos

aus ihrem neuen Zuhause ;-)

20.08.2016 - Neue Fotos von Hally ;-)

3.7.2016 - Hera und Hally unterscheiden sich kaum im Aussehen und im Wesen. Beide haben lange dünne Beine und sind von Körperbau ehr schlank. Noch,  da sie erst drei Monate alt sind.

Wir gehen von einer endgültigen Größe von ca. 45 cm aus, es könnte auch etwas mehr werden.
Welche Gene sich da vermischt haben, können wir beim besten Willen nicht sagen.... einfach

bester liebenswerter Lesbos-Mix... besonderes Merkmal sind die Hängeohren ;-))
Der ganze Wurf ist recht ausgeglichen und ruhig. Sie kommen mit ihren Artgenossen, groß

wie klein, gut aus und freuen sich auf Post an: info@tierfreunde-lesbos.de

28.06.2016 - Hally und ihre Geschwister wurden alle zusammen auf dem Weg nach Skoutaros

gefunden. Eigentlich waren es 5 Welpen, aber einer war leider schon gestorben, als sie endlich

gerettet wurden. Sie wurden am 8. Juni zu Wanda gebracht.

Hinter der Ortschaft gibt es Jagdhunde, die Schwester Hazel sieht einem Jagdhund sehr

ähnlich, es sind aber auf jeden Fall Mischlinge. Aktuell wiegen sie zwischen 3 und 3,5 kg,

ihre Grösse liegt bei 27 bis 30 cm. Da sie alle lange Beine haben, nehmen wir an, dass sie

ausgewachsen etwa 40 bis 45 cm gross werden.

In der Zeit bei Wanda haben sie sich prima entwickelt, sie sind nun 10 Wochen alt. Vom

Wesen her sind sie verspielt, in der Hundegruppe gut integriert und sie genießen es sehr,

wenn man sie auf den Arm nimmt.

Über Post für Hally und ihre Geschwister freuen wir uns sehr an: info@tierfreunde-lesbos.de