Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Glen wohnt jetzt in Bayern und heißt nun Seppi ;-))

Glen - geboren 1.4.2015 - 42 cm gross -  7 kg  Gewicht - kastriert          Stand 03/2016

11.05.2016 - Heute war es soweit, Glen/Seppi durfte in sein neues Zuhause fliegen.

Dort hat er Mozart, einen lieben Lesbos-Hund als grossen Bruder  ;-))

1.3.2016 - Glen wurde letzte Woche kastriert und hat alles prima überstanden ;-))

6.2.2016 - Ein neues Foto von Glen, der noch auf sein

eigenes Körbchen wartet.  Glen ist im Gegensatz zu

seinen Brüdern noch etwas scheuer und zurück-

haltend. Bei neuen Situationen ode Menschen braucht er etwas Zeit, kommt dann lieber von selbst darauf zu.

Über interessierte Post von lieben Menschen freut sich Glen sehr an: info@tierfreunde-lesbos.de

2.11.2015 - Neue Fotos von Glen ;-))

20.07.2015 - Ganz vorwitzig guckt der kleine Glen in die Welt und freut sich auf sein

liebevolles Zuhause ;-))

15.05.2015 - Neue Fotos von Glen. Der Welpenjunge ist immer noch sehr dünn, obwohl

er sehr gut frisst. Er hat auch schon gut zugenommen, aber es dauert halt ein bisschen,

bis der Speck auf den Rippen ankommt. Er war wirklich nur noch Haut und Knochen, als

sie uns vor das Tor gesetzt wurden. Für die kurze Zeit haben sich die Jungs schon gut

entwickelt, bald wird er ein propperes Figürchen haben ;-))

Glen ist munter, fröhlich und verspielt und wir freuen uns sehr über Post für den kleinen

Racker an: info@tierfreunde-lesbos.de

9.5.2015 - Unsere 5 Mini-Welpen, die vor 10 Tagen nachts bei Wanda vor dem Tor mit nur

knapp 4 Wochen ausgesetzt worden waren, haben sich ganz gut entwickelt. Es sind zwei

Mädels - Gala und Gaya - und drei kleine Rüden - GaryGlen und Gus. Die Mädels sind

schon etwas größer, die Jungs sind noch ein bisschen mager, aber sie holen bestimmt

schnell auf. Sie sehen sich fast alle zum Verwechseln ähnlich, nur Gala hat etwas längeres

Fell als die anderen. Über Post für die Minis freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de