Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Tami - wuscheliges Welpenmädchen

24.12.2016 - Wir freuen uns über Weihnachtsgrüße von Shana und Tami. Ihr Frauchen schreibt:

 

Tami und Shana ind die Lebensfreude pur.

Aber sie wissen auch, wenn es angebracht ist stille zu halten. Wie zum Beispiel Tami beim Friseur. Und Shana, die währenddessen geduldig wartet.

 Sie lassen sich immer wieder etwas einfallen. Tami hat z. B. plötzlich eine Blume im Haar und Shana spielt Bergziege. Sie bereichern mein Leben auf ihre ganz besondere Art und Weise.

B. und ihre Mädels

13.06.2016 - Post von Tami und Shana, wir freuen uns sehr  ;-))

Hallo liebe Rosemarie,

nun haben meine beiden Mädels schon ihren 1. Geburtstag gefeiert.

Tami hat Anfang des Jahres einen 11 jährigen Bobtail in ihr Herz geschlossen. Anfangs war der ältere Herr mit der total quirligen Tami etwas überfordert. Mittlerweile sind Tami und Shana ein großer Bestandteil seines Lebens. Ohne die Beiden hat er gar keine Lust mehr Gassi zu gehen. Tami und Shana sind seine offiziellen, vom Tierarzt anerkannten, Fitnesstrainerinnen.

Wir wünschen dir einen schönen Sommer.

Mit den herzlichsten Grüßen, B.

29.12.2015 - Wir freuen uns sehr über Weihnachtspost von Tami, Shana und ihrem Frauchen ;-))

Liebe Rosemarie,

Tami, Shana und ich wünschen dir ein Weihnachtsfest voller Wunder und ein gesegnetes Jahr 2016.

Tami wiegt mittlerweile 5 kg bei einer Schulterhöhe von 37 cm. Shana hat 9,2 kg mit einer Schulterhöhe von 45 cm.

Tami ist nach wie vor der Chef. Und sie rennt für ihr Leben gerne. Shana liebt es, wenn sie beim Laufen mal hinten ist, Tami in die Hinterbeine zu beißen. Und sie frißt mit Wonne die Trauben, welche bei uns im Garten wachsen.

Die Devise der Beiden ist, warum um eine Pfütze laufen, wenn man auch durchrennen kann. Sie lieben es durch die im Feld entstandenen kleinen Seen zu rennen. Es ist gleich ob es regnet oder nicht. Ich habe immer nasse Hunde. Tami steht auch gerne in einer Pfütze und fängt die Blätter, welche darin schwimmen.

Shana und Tami sind für mich ein Geschenk des Himmels.

Liebe Grüße, B.

22.11.2015 - Wir freuen uns über neue Fotos von Tami, die zusammen mit Shana ein Zuhause

gefunden hat und über den Bericht ihres Frauchens ;-))


Hallo liebe Rosemarie,

jetzt sind die beiden Süßen schon über 6 Wochen bei mir. Ich geniesse jeden Tag mit ihnen. War das Spazierengehen mit den Beiden die ganze Zeit ein wahres Power-Walking, so ist seit ein paar Tagen für mich sehr entspannt. Auch zu Hause ist es viel ruhiger geworden. (Fast zu ruhig!) Denn seit die Beiden frei laufen dürfen powern sie sich richtig aus. Es ist eine wahre Freude ihnen zu zusehen.
Tami ist die Chefin bei den beiden. Sie ist ein richtiger kleiner Kobold. Wenn sie gerade mit etwas beschäftigt ist, dann sieht sie es überhaupt nicht ein zu kommen. Ich muss zu ihr hin und sie mir unter den Arm klemmen.
Shana ist sehr auf mich geprägt, sie folgt mir überall hin. Sie ist bemüht, mir alles recht zu machen, was sie allerdings nicht davon abhält, Küchenrollen, Zeitungen ect. zu zerlegen. Oder auch etwas vom Küchentisch zu klauen.
Sie sind auch schon ganz schön gewachsen. Tami wiegt 4,3 kg (2,8 kg bei Ankunft), Shana wiegt 8,1 kg (4,9 kg bei Ankunft).
Ich wünsche eine schöne Adventszeit
Alles Liebe, B.

1.10.2015 - Tami ist gestern mit Shana nach Deutschland geflogen. Die beiden haben

zusammen ein liebevolles Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr über die erste Post:

Wir sind gut nach Hause gekommen. Tami und Shana waren total ruhig während der Fahrt. Aber von groggy kann keine Rede sein. Die Beiden haben heute Nacht noch ausgiebig ihr neues Zuhause erkundet. Und ich glaube unser Küchenfussboden war noch nie so sauber.

Sie waren heute Nacht ganz ruhig und haben mich netterweise ausschlafen lassen. Den ganzen Morgen war dann wieder Aktion angesagt. Shana hat sich gemeldet, als sie raus musste und hat das Klo im Garten benutzt. Heute Nachmittag gehen wir Gassi. Mal schauen wie sie dies finden.

Im Moment ruhen sie sich aus.

6.7.2015 - Tami und ihre Brüder Till und Twix wurden Wanda vor drei Tagen gebracht.

Sie sind etwa Anfang Juni geboren, wir haben ihren Geburtstag auf den 1. Juni 2015

gelegt. Die drei sind somit jetzt ca. 5-6 Wochen alt, fressen gut, sind munter, verspielt 

und schmusen gerne. Sie können geimpft und gechippt ab Mitte/Ende September in

ihr neues Zuhause reisen. Über eine Email für einen dieser liebenswerten Babies

freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de