Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Snoopy - der Welpe wurde mit seinen Geschwistern ausgesetzt

7.2.2015 - Neue Fotos von Snoopy (rechts mit Schwester Suzy). Beide haben ein liebevolles

Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr!

31.12.2014 - Snoopy beim Kuscheln mit Kater Tschin und Wandas Schützlinge beim Relaxen ;-))

Wanda schrieb, dass Snoopy ursprünglich mit seinen Geschwistern Simon und Suzy im Welpen- gehege untergebracht war, aber er ist ihr nach dem Füttern einfach immer gefolgt und einfach bei ihr Zuhause eingezogen, wo er sich mit den anderen Welpen und Katzen sehr wohl fühlt. Snoopy und seine Geschwister sind jetzt etwa 3 Monate alt.

Über Post für Snoopy freuen wir uns an: info@tierfreunde-lesbos.de

25.12.2014 - Der Welpenjunge Snoopy, sein Bruder Simon und Schwester Suzy wurden letzte Woche ohne Mutter gefunden und zu Wanda gebracht. Sie sind gesund und haben von der Tierärztin schon die erste Impfung bekommen. Mehr Infos zu den dreien bekommen wir in kürze aus Lesbos. Sie können uns aber gerne schon schreiben, wenn Sie Interesse an einem der Welpen haben: info@tierfreunde-lesbos.de

Auf den beiden unteren Fotos ist Snoopy zusammen mit Lolly. Die zwei mögen sich sehr ;-))