Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Negus blieb im Regen und Kälte zurück   

Negus - ca. 1,5 Jahre alt - 28 cm gross - Gewicht 5 kg                                              - Stand 10/2015

15.12.2015 - Negus ist mittlerweile bei seiner Familie angekommen und hat uns schon

die ersten Fotos aus dem neuen Zuhause geschickt. Wir freuen uns sehr, dass dieser

liebe Schatz nach seiner vermutlich schweren Zeit eine liebevolle Familie gefunden hat.

2.11.2015 - Negus hatte Glück, er wurde vom Fleck weg adoptiert und muss nur noch

die Karrenzzeiten der Impfungen für die Einreise abwarten und dann kann er bald mit

einem Flugpaten zu seiner Familie fliegen. Wir freuen uns sehr für den kleinen Hund,

der sicher schon einiges erlebt hat und seinen Platz auf der Sonnenseite des Lebens

verdient hat, so wie alle liebenswerten Hundeseelen ;-))

29.10.2015 - Wanda hat uns Fotos von Negus geschickt, er ist neu von ihr aufgenommen

worden. Ein kleiner Hund, aber kein Welpe mehr. Negus ist circa 1,5 Jahre alt, aber sehr

klein, etwa 28 cm gross und 5 kg schwer.

Wanda hat ihn während des Sommers öfter mal in der Ortschaft gesehen, bei einer der

Tavernen, aber jetzt ist alles geschlossen und der Kleine blieb alleine auf der Strasse

zurück. Er lief Wanda hinterher und da es schon den dritten Tag in Strömen regnete, hat

er natürlich einen Platz bei Wanda im Haus bekommen und einen Namen.

Negus ist sehr freundlich, sanft, auch clever und gelehrig. Er ist sehr lieb mit den Welpen

und den Katzen. Sogar Wandas Hund Toby, der normalerweise keine erwachsenen Rüden

mag, akzeptiert den freundlichen kleinen Hund.

Er genießt es, in einem Haus zu sein und ist nach zwei Tagen schon stubenrein. Der ideale

Hund für Menschen, die einem freundlichen kleinen Hund ein Zuhause geben möchten.

Und obwohl es in seiner Vergangenheit Menschen gab, die ihm weh getan und ihm die

Ohren teilweise abgeschnitten haben, ist er sehr menschenbezogen und anhänglich.

Über Post für den kleinen Schatz freuen wir uns sehr an: info@tierfreunde-lesbos.de