Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Neuzugänge - aktuell noch nicht in der Vermittlung

 In den letzten Wochen haben wir so viele Welpen vor dem Gehege ausgesetzt bekommen,

daß wir hier schon mal eine "Welpen-Vorschau" zum Kennenlernen der Kleinen posten.

Die Minis können erst in etwa 1-3 Monaten vermittelt werden. Manchen müssen erst

noch mühsam mit der Flasche aufgezogen werden und wir hoffen sehr, daß wir alle

durchbringen werden. Auch auf Lesbos sind die Folgen der Wirtschaftskrise deutlich

zu spüren und in ihrer Verzweiflung setzen die Menschen die Welpenwürfe nachts bei

uns aus, statt sie tagsüber mit Informationen zu den Elterntieren und der Herkunft

abzugeben. Und natürlich lassen sie die Hundemütter nicht kastrieren.... ein Kreislauf

ohne Ende. Obwohl wir die kostenlose Kastration bei unserer Tierärztin anbieten, wird

das Angebot selten genutzt, leider werden die Welpen meistens nachts ausgesetzt.

Hier nun die einzelnen Würfe mit Angabe, ab wann die Welpen in die Vermittlung kommen

werden. Wenn Sie Interesse an einem Welpen haben, können Sie sich gerne jetzt schon

bei uns mit Einsendung des Fragebogens an info@tierfreunde-lesbos.de melden.

Aktuell können wir aber noch keine weiteren Auskünfte zu den einzelnen

Welpen geben. Vorrangig geht es erstmal darum, daß wir alle durchbringen.

Daher sind sie jetzt nur nach Wurf mit Fotos und Angabe ob Rüde/Hündin

hier vorgestellt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß unser Team auf

Lesbos sich auf die Versorgung konzentrieren muss und wir erst in einigen

Wochen einzelne Links mit weiteren Angaben hier einstellen können.

10.11.18 - Alle Welpen sind nun online und der Link wird - vorerst -

blind gestellt. Es waren keine zusätzlichen Anfragen aufgrund der

Vorschau, so daß sich die Mehr-Arbeit des doppelten Einstellens

wirklich nicht lohnt.