Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Max - aufgeweckt, verspielt, freundlich            ****reserviert****

Max - Rüde - geb. 28.05.18 - 30 cm gross - Gewicht 4,5 kg                        Stand: 14.10.18

14.10.18 - Max hat sich prima entwickelt. Der kleine, scheue Welpe ist ein aufgewecktes

Kerlchen geworden, das ausgelassen bei Gabi im Garten mit seinen Hundefreunden

herumtollt und sich über jede Zuwendung und Streicheleinheit total freut.

Er ist neugierig auf alles Neue und lernt schnell. Unser Team könnte ihn sich sehr gut

auch in einer Familie mit Kindern vorstellen.

Über Post mit Fragebogen freut sich der kleine Racker an info@tierfreunde-lesbos.de

2.9.18 - Von tierlieben Touristen wurden uns diese beiden Hundejungs aus Skala Kalloni

gebracht. Ursprünglich waren es 4 Welpen, die dort alleine am Strand gefunden wurden.

Ein Geschwister ist noch in Skala Kallonis gestorben und ein weiteres wurde direkt von

dort von tierlieben Menschen vom Strand weg mit in ein liebes Zuhause mitgenommen.

Von diesen beiden Süßen sucht nun noch Max, der größere Welpe, eine Familie, Toffi 

mit dem fluffigen Fell hat bei der Familie, die die Welpen gefunden hatte, sein Zuhause

gefunden und darf nach Durchlaufen aller Impfungen bald zu seiner Familie reisen.

Max hofft, daß er auch bald Glück hat und wir ein Flugticket ins Glück für ihn buchen

dürfen ;-))