Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

KRÜMEL - lebhaft  ****VERMITTELT****

Hündin - geboren am 20.10.22 - Größe: 17 cm - Gewicht: 2,0 kg - Stand: 11.01.2023

08.08.22 - Krümel und ihre zwei Schwestern wurden uns Ende November von Gemeindearbeiter aus Molivos gebracht. Die hatten die Welpen am dortigen Bauhof gefunden.

Die drei rochen stark nach Ziege, hatten Flöhe und die kleine Krümel auch noch wunde Pfoten. Mit ihren kurzen Beinchen kam sie aus dem Mist wohl gar nicht raus.
Leider brach dann auch noch Parvovirose aus und ein Welpe verstarb.
Heute ist Krümel eine kleine lebhafte Maus, die man kaum vor die Linse bekommt.

Sie ist vollkommen genesen und erfreut sich des Lebens.

  

Jetzt hofft sie natürlich darauf, bald sein Zuhause für immer zu finden und freut sich daher auf Post mit Fragebogen an unsere Email: info@tierfreunde-lesbos.de.

*****************************************************************************************************

 08.08.22 - Krümel and her two sisters were brought to us at the end of November by municipal workers from Molivos. They had found the puppies at the local building yard.

 

The three smelled strongly of goat, had fleas and little Krümel also had sore paws. With her short legs she couldn't get out of the muck.

Unfortunately, parvovirus broke out and one puppy died.

Today Krümel is a lively little mouse that you can hardly get in front of.

 

She has completely recovered and is enjoying life.

 

 

Now, of course, she hopes to find his forever home soon and is therefore looking forward to receiving mail with a questionnaire to our Email: info@tierfreunde-lesbos.de