Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Hoss - zutraulich, anhänglich, verspielt

Rüde - geboren am 20.07.21 - Größe: 41 cm - Gewicht: 9,1 kg - Stand: 27.11.21

27.11.21 - Eines morgens, als Gabi zum Gehege fuhr, liefen ihr die beiden vor das Auto.

Hoss und seine Schwester Hubsy mussten kurz vorher am Gehege ausgesetzt worden sein.
Beide waren sofort zutraulich und ließen sich auf den Arm nehmen.
Beim ersten Augenschein schienen sie gesund und wurden erstmal in Gabi's  Welpengehege gesetzt. Das gefiel ihnen gar nicht, was lautstark kund getan wurde.
Es ist zu vermuten das die beiden eng mit Menschen Kontakt hatten.
Mit der Zeit gewöhnten sie sich an die neue Situation und wurden ruhiger.
Als sie alt genug waren stand der Umzug ins Gehege um. Auch hier zeigten sie ihren Unmut und solange Gabi auf dem Platz war, wurde gerufen.


Hoss ist ein sehr umgänglicher kleiner Kerl der gut mit den anderen Hunden klar kommt.
Da er jetzt, mit vier Monaten, schon relativ groß ist, dürfte er ausgewachsen 50 cm Schulterhöhe erreichen.

In einem eigenen Körbchen würde er sich sicherlich wohler fühlen. Trotzdem hoffen er natürlich darauf, bald sein Zuhause für immer zu finden und freut sich daher auf Post mit Fragebogen an unsere Email: info@tierfreunde-lesbos.de.