Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Freya - aktives kleines Welpenmädchen

Freya - Hündin - geb. 2.2.2018 - 35 cm gross - Gewicht 6,3 kg              Stand: 5.6.18

15.07.18  - Freya hat uns ein neues Fotos zusammen mit ihrem Freund Tao geschickt, die

beide hoffen, bald Post mit Fragebogen zu bekommen an: info@tierfreunde-lesbos.de

24.06.18 - Freya hat uns neue Fotos geschickt, die Kleine wird immer hübscher und ist

ein verspieltes, freundliches Hundemädchen, das gerne in ein liebes Zuhause umziehen

würde. Bei Interesse an Freya freuen wir uns auf Post mit Fragebogen an unsere Email:

info@tierfreunde-lesbos.de

13.05.2018 - Freya ist eine aktive kleine Hündin, immer auf der Suche nach Beschäftigung.
Sollte sie nichts adäquates finden, müssen schon mal ihre Artgenossen zum Toben herhalten.
Ihr Futter verteidigt sie vehement... angesichts ihres zierlichen Körpers vermutet man garnicht,

daß sie einen so guten Appetit hat.
Sie genießt den täglichen Freilauf und hat auch keine Berührungsängste mit größeren Hunden.
Katzen sind ihr vertraut.  Aktuelle ist Größe 28 cm, bei einem Gewicht von 3,3 kg. Die geschätzte Endgröße - ohne Gewähr... über 40 cm.

Über Post für Freya freuen wir uns mit ausgefülltem Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de

18.3.2018 - Freya und ihre Schwestern wurden am 5.3.18 abgegeben.

Die drei Mädels wurden von aufmerksamen Griechen auf einem Feldweg in Petra gefunden und zu Wanda gebracht. Wer weiß, wie lange sie da schon waren, sie wirkten abgemagert.
Glücklicherweise haben sie sofort gefressen und getrunken und nach einem Verdauungsschäfchen wirkten sie sehr munter.
Alle drei sind wohlauf , haben sich gut bei Wanda eingelebt und genießen jede Aufmerksamkeit. Nur das Fotoshooting auf dem Tisch hat ihnen nicht zugesagt. Stillsitzen ist noch nicht...