Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Dinchen- ausgeglichen, aufgeschlossen und verspielt

Dinchen - Hündin - geb. 20.04.2020 - 35 cm groß - Gewicht 6,3 kg                            Stand: 16.10.20

Besonderheiten: geboren mit kurzer Rute

16.10.2020 - Die drei Schwestern Dinchen, Darcy und Domelia sind seit dem 16.09.2020 bei uns im Gehege untergebracht. Die drei Welpen wurden in Kapi, ca 30 km von hier, ausgesetzt. Jemand kannte unsere Arbeit und kam zu Wanda. Die drei können als ausgeglichene Charaktere bezeichnet werden. Sie sind aufgeschlossen und verspielt. Mit unseren anderen Hunden gab es kein Problem und auch Katzen haben sie bereits kennengelernt.

 

Hier noch ein kleiner Gruß von ihr: "Hallo ich bin das Dinchen, die Eroberin. Ich habe den Sonnenschirm erforscht und für die anderen klar gemacht. Jetzt können wir alle damit spielen und dran rumkauen. Das Leben ist schön." (P.S. Meine "Sonnenschirmaktion" wurde fotografisch dokumentiert - schaut Euch mal die letzten Bilder an ;-))

 

Nun hoffen Dinchen und ihre Schwestern, bald ein liebes Zuhause zu finden.  Die Freude auf Post mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de ist groß