Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Carrie - neugierig, verspielt, schmust gerne          ****reserviert****

Carrie - Hündin - geb. 30.05.2020 - 33 cm gross - Gewicht 6 kg                   Stand: 10.10.20

10.10.20 - Diese süße Maus hatte in ihren ersten drei Lebensmonaten schon eine wahre Odyssee hinter sich. Sie wurde dreimal hintereinander ausgesetzt.
Zuerst fand sie eine holländische Touristin, als diese wieder abreiste, setzte sie die Kleine in einen Garten. Dort wurde sie von einem Griechen gefunden, der sie zu einer anderen Frau brachte. Diese  war mit dem Welpen jedoch überfordert und warf sie über eine Mauer in einen Garten. Zum Glück in

der Nähe von Freunden, die den Welpen dort rausholten und zu Gabi brachten.Unterernährt war sie nicht, doch so voll mit Flöhen, wie Gabi das bei einem Welpen bisher noch nicht gesehen hatte.
Nach gründlicher Fellpflege und medikamentöser Behandlung schlief die Kleine sich erstmal aus.
Dann eine Portion Futter, ausgiebige Streicheleinheiten und ihre kleine Welt war wieder in Ordnung.
Seelisch hat Carrie keinen Schaden erlitten. Sie ist aufgeschlossen, neugierig und verspielt. Selbst

mit den Katzen bei Gabi auf dem Grundstück hat sie schnell Freundschaft geschlossen.

Sie wurde auch schon geimpft und hofft nun auf ein liebes Zuhause für immer und Post mit

Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de