Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Vermittlung - Katzen / Adoption - Cats

Liebe Katzenfreunde,

 

wir vermitteln im Moment wieder Katzen. Aufgrund der während des Winterhalbjahres sehr langen Verbindungszeiten, sind aber vor April 2023 Katzentransporte nicht möglich.

 

Im Gegensatz zu Hunden, die bei der Zwischenlandung in Athen aus der Box herausgenommen, Gassi geführt, mit Wasser und Futter versorgt werden,

müssen die Katzen aus Sicherheitsgründen die ganze Reise in der Box bzw. Tasche bleiben. Das ist bei Flügen mit Zwischenlandungen viel zu lange.

Daher reisen Katzen erst ab dem Frühjahr nur bei Direktflügen in der Kabine

mit, damit sie entspannt hier ankommen.

 

Bis es 2023 wieder akzeptable Flugverbindungen gibt, sind sie bei Wanda im Katzengarten viel besser aufgehoben, gut versorgt und haben keinerlei Stress.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie im Frühjahr wieder auf unserer Webseite nach Katzengesellschaft Ausschau halten.

 

Sollten Sie sich allerdings schon jetzt für eine Katze interessieren, freuen wir uns über Post mit ausgefülltem Fragebogen für unsere Samtpfoten an info@tierfreund-lesbos.de

 

Ihre Tierfreunde Lesbos e.V.                                                             Stand: 22.09.2022

Dear cat friends,

 

We are currently placing cats again. However, due to the very long connection times during the winter half-year, cat transports are not possible before April 2023.

 

In contrast to dogs, which are taken out of the box, walked and given water and food during the stopover in Athens,

cats must remain in their boxes or bags for the entire journey for safety reasons. This is much too long for flights with stopovers.

For this reason, cats will only travel in the cabin on direct flights from the spring onwards

so that they can arrive relaxed.

 

Until there are acceptable flight connections again in 2023, they are much better off at Wanda in the cat garden, well looked after and have no stress at all.

 

We thank you for your understanding and look forward to seeing you on our website again in spring, looking for cat companionship.

 

However, if you are already interested in a cat, we would be delighted to receive mail with a completed questionnaire for our velvet paws to info@tierfreunde-lesbos.de.

 

Your Animal Friends Lesbos e.V.                                                                  Status: 22.09.2022

Diese Katzen / Kater sind aktuell zu vermitteln / These cats / males are currently for sale:

Über unsere Katzen

Die Katzen, die wir hier zur Vermittlung vorstellen, sind noch Kitten, junge Katzen oder schon

erwachsene Katzen, die als kleine Kätzchen ohne Katzenmutter aufgefunden oder abgegeben wurden. Sie werden von einem Mitglied unseres Teams auf Lesbos liebevoll mit der Flasche aufgezogen und sind damit Katzen, die das Leben als Streuner nicht gewohnt sind. Sie könnten nicht mehr auf der Strasse (über)leben und suchen daher ein liebevolles Zuhause, einzeln oder gerne auch zusammen mit einem Geschwister-Kätzchen.

 

Da sie bei unserem Team in Haus und Garten leben, kommt es auf die jeweilige Samtpfote individuell an, ob sie für ein zukünftiges Leben als reine Wohnungskatze oder Gartenfreigänger geeignet sind. Bei Interesse an einer der Katzen oder einem Pärchen beraten wir Sie gerne, welche Katzen gut zusammen passen und für die jeweils vorgesehene Haltung geeignet sind.

 

Bei Interesse freuen wir uns über eine Email an: info@tierfreunde-lesbos.de

 

Die Schutzgebühr für unsere Katzen beträgt 150 Euro bei jungen, noch unkastrierten Katzen. Für kastrierte Katzen beträgt die Schutzgebühr 190 Euro. Der jeweilige Betrag beinhaltet die

Katze, EU-Pass, Chip, Tollwutimpfung, Reisetasche und das Flugticket von Lesbos zu einem deutschen Flughafen.

 

Bitte geben Sie bei Anfragen Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Zum Download finden

Sie hier auch unseren Fragebogen für Interessenten, den Sie gerne per Email mit einsenden

können. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung. Herzlichen Dank!

Hier einige Fotos von unserem 2018 gebauten Katzengehege direkt am Haus,

das als Quarantäne- und Krankenstation für verletzte Katzen erstellt wurde. So ist eine

gute Versorgung der vierbeinigen Patienten rund um die Uhr garantiert.

Hinweis zur neuen Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO

Da unsere Webseite ehrenamtlich zur Förderung des Tierschutzes und der Vermittlung von Fund- oder ausgesetzten Tieren dient, dürfen Links der noch in der Vermittlung befindlichen Tiere gerne unverändert (!!) im privaten Rahmen an interessierte Menschen weitergeleitet und in den Sozialen Medien geteilt werden.

 

Für alle Texte und Fotos auf den Informationslinks sowie auf den Links der noch in der Vermittlung befindlichen Tiere hat Tierfreunde Lesbos e.V. das Urheberrecht, da diese ausschließlich von Mitgliedern und Helfern unseres Teams erstellt wurden.

Infos zu den Streunerkatzen

Für die erwachsenen Streunerkatzen suchen wir nur in Ausnahmefällen, wie z.B. Krankheit oder Behinderung, ein Zuhause. Diese Katzen sind das Leben in Freiheit gewohnt und kommen auch gut dort zurecht, wenn sie regelmäßig gefüttert, medizinisch versorgt und vor allem kastriert werden, damit sie sich nicht permanent vermehren. Diese Strassenkatzen setzen wir nach der Kastration daher wieder an ihren gewohnten Plätzen aus. Diese Streuner freuen sich über Ihre Spende für Futter und Gesundheitsvorsorge. Vielen Dank ;-))