Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Hara - freundliches, cleveres Katzenbaby

Katze - geb. 15.04.2018 -                                 

19.08.18 - Eine tierliebe Frau fand das Katzenbaby Hara laut miauend auf der Terrasse eines verlassenen Hauses in Petra. Die Katzenmutter war weit und breit nicht zu sehen und Hara schien Anschluss zu suchen. So nahm die freundliche Frau sie mit, um ihr zu helfen. Hara ließ sich ohne Weiteres mitnehmen, sie ist total handzahm und sehr zutraulich. Entsprechend ihrem Alter ist sie sehr verspielt. Hara ist verträglich mit anderen Katzen und auch mit Hunden. Ihre Finderin brachte sie zum Tierarzt, wo sie entwurmt und entfloht und geimpft wurde. Sie betreute Hara bei sich, bis sie die Insel verlassen musste, dann brachte sie Hara zu einem unserer Teammitglieder auf Lesbos. Dort ist sie im Garten untergekommen und da zeigt sie sich sehr clever und lieb mit Menschen, freundlich zu Artgenossen und Katzenwelpen. "Chara" bedeutet auf griechisch "Freude" und diese kleine Katze bereitet den Menschen in ihrer Umgebung sehr viel Freude. Hara ist eine lebhafte, kleine Turnerin, die gerne rennt. Sie sollte somit auch sicheren Freigang haben oder eine große Wohnung mit gesichertem Balkon.
Wer die süße kleine Katze adoptieren möchte, schreibt mit ausgefülltem Fragebogen an: info@tierfreunde-lesbos.de


Hara beim Spielen.mp4
MP3 Audio Datei 2.8 MB