Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Dimos - bildschön, noch etwas schüchtern

Dimos - Kater - geb. 3.9.2017 - kastriert                                                         17.02.19

17.02.19 - Dimos ist der Bruder von Dorian. Er ist vom Verhalten eher zurückhaltend,

mit Wanda und Personen, die er gut kennt, ist er auch vertraut und lässt sich auf den

Arm nehmen. In einem neuen Zuhause würde er wohl etwas Eingewöhnungszeit

brauchen, bis er von selbst zum Schmusen kommt. Manchmal geht es aber bei den

Katzen auch ganz fix, wenn Sie merken, daß sie "zuhause angekommen" sind.

Mit anderen Katzen und auch Katern kommt er gut zurecht. Er hat in Wandas Garten

auch Hunde kennen gelernt, er toleriert sie, interessiert sich aber nicht für Hunde.

Über Post mit Fragebogen von lieben Menschen freut er sich an info@tierfreunde-lesbos.de