Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Yuna - ausgelassen, verspielt, freundlich

Yuna - Hündin - geb. 23.03.18 - 34 cm groß - Gewicht 7 kg                     Stand: 14.10.18

14.10.18 - Die liebenswerte kleine Yuna hat sich ganz prächtig entwickelt. Sie ist sehr

ausgelassen, spielt gerne und ist nebenbei noch ständig auf der Suche nach etwas

Fressbarem... was sich in ihrer etwas stämmigen Figur leicht bemerkbar macht ;-)

Sie ist selbstbewußt in der Gruppe, trotzdem aber sehr gut verträglich mit allen

Hunden im Gehege, freundlich und anhänglich auch mit Menschen und auch mit den

Gehegekatzen kommt sie prima klar. Jetzt fehlt ihr zum Glück nur noch ein liebes

Zuhause und so hofft sie auf Post mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de

 9.7.18 - Das Welpenmädchen Yuna wurde zusammen mit ihrer Mutter Yodda Ende Mai in

der Nähe von Mandamodus auf einem Feld gefunden und zu uns gebracht. Sie war, wie

auch die Mama, von Anfang an sehr zutraulich und freundlich. Die beiden haben sich ganz

schnell eingelebt und waren zuerst in einem kleineren Gehege, wo sie schon Katzen und

Hundefreunde kennen gelernt haben.

Mittlerweile ist Yuna in eine Welpengruppe umgezogen, wo sie ausgelassen mit den

anderen Hunden spielt und mit allen prima versteht. Sie hat schon die ersten Impfungen          erhalten und könnte ab Mitte August in ein liebes Zuhause reisen.

Über Post mit Fragebogen freut sich Yuna an: info@tierfreunde-lesbos.de