Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Renzo - fröhlich und verspielt

Renzo - Rüde - geb. 18.11.17 - 30 cm gross - Gewicht 6 kg                          Stand: 22.6.18

Aufenthaltsort: Welpengehege in Petra, Insel Lesbos/Griechenland

22.06.18 - Renzo ist ein sehr verspielter Geselle, der sich aber auch gerne auf seinem Lieblingspätzchen, dem Stuhl, ausruht. Er hat eine sehr schöne Mimik durch seine Ohren,

die er entweder anlegt oder aufstellt. Auch zum Kuscheln kommt er gerne mal vorbei,

ist aber dann auch gleich wieder weg, um weiter zu spielen. Dabei geht er sehr gut mit

den anderen Hunden um und geht Streitigkeiten aus dem Weg.

Renzo freut sich auf Post mit Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de

10.4.18 - Renzo und seine Schwester Rodha wurden von einem tierlieben Griechen aus

dem BergdörfchenStipsi gefunden und Mitte Februar zu Wanda ins Welpengehege gebracht.
Dort haben sie sich schnell in das schon vorhandene Welpenrudel integriert. Beide sind dem Welpenalter entsprechend entwickelt und putzmunter. Sie konnten auch schon geimpft werden

und warten jetzt auf ein liebes Zuhause für immer.

Über Post für Renzo freuen wir uns mit ausgefülltem Fragebogen an unsere Emailadresse:

info@tierfreunde-lesbos.de

Renzo (rechts) mit Rodha (Mitte) und Nona (links)