Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Hope - kleiner Wonneproppen, sehr verschmust und anhänglich

Hope - Rüde - geb. 25.08.2018 - 33 cm groß - Gewicht 9 kg - kastriert           Stand: 7.8.19

29.09.19 - Hope hat uns neue Fotos geschickt. Der kleine Hundeschatz hofft, nun bald ein

liebes Zuhause zu finden. Er ist super verschmust, freundlich mit allen Hunden und Katzen,

verspielt und anhänglich. Der richtige Begleiter für alle Lebenslagen ;-))

Er freut sich auf Post mit Fragebogen von lieben Menschen an info@tierfreunde-lesbos.de

7.8.19 - Hope wurde diese Woche kastriert und bei dieser Gelegenheit hat er auch gleich

eine Sommerfristur bekommen. Nachdem seine Freundin Yin nun ein liebes Zuhause

gefunden hat und bald abreist, hofft er, auch bald eine Familie zu finden. Hope freut sich

daher schon auf Post mit Fragebogen von lieben Menschen an info@tierfreunde-lesbos.de

21.05.19 - Hope und seine Geschwister wurden im Hotel Panselinos in Molivos ausgesetzt. Dort

wurden sie vom Personal und den Gästen bis zur Schließung des Hotels Ende Oktober versorgt. Zwei der Welpen sind vom Personal und Gästen adoptiert worden. Die anderen - Yin und Hope - wollte ein Gästepaar ebenfalls adoptieren. Sie konnten sie aber nicht sofort bei der Rückreise mitnehmen, so wurden wir gefragt, ob wir die beiden Zwerge bis zur Abreise ins neue Zuhause aufnehmen und versorgen.

Nun hat sich leider nach einigen Monaten Wartezeit herausgestellt, daß sich die Lebenssituation des Paares geändert hat und sie die beiden nun doch nicht adoptieren können. Yin und Hope sind daher nun frei für die Vermittlung geworden.

Die beiden sind zwei richtige Wonneproppen, sehr lieb und anhänglich. Sie verstehen sich prima miteinander und auch mit den andern Hunden und Katzen.

Ideal wäre natürlich ein Platz zusammen für beide, aber auch einzeln werden sie sich sehr

gut in einem lieben Zuhause eingewöhnen und das Leben genießen.

Hope freut sich auf Post mit Fragebogen von lieben Menschen an info@tierfreunde-lesbos.de

Hier die Baby-Fotos von Yin und Hope Ende Oktober, als wir sie in unserem Gehege aufgenommen

haben. Die zwei sind total anhänglich und immer zusammen gelegen, wie man auf den Kuschel- fotos sieht. Aber auch mit den anderen Welpen haben sie wie man sieht, auch immer gerne gekuschelt. In der Welpenkiste liegen sie miteinander oben rechts in der Ecke ;-))