Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Frieda - zutraulich und super schnell integriert im Rudel

Frieda - Hündin - geb. 20.03.2018 - 45 cm groß - Gewicht 10 kg - kurze Rute           Stand: 3.10.18

14.10.18 - Neue Fotos von Frieda, sie hat sich sehr gut eingelebt. Wie wir jetzt aus Lesbos 

erfahren haben, hat Frieda eine kurze Rute. Ob angeboren oder kupiert können wir nicht

sagen, da - falls kupiert - alles prima verheilt ist und mit Fell zugewachsen ist.

Auf dem rechten Foto direkt unter dem Text ist Frieda links und Tao rechts, die beiden sehen

sich total ähnlich, sogar die Fellzeichnung ist fast gleich, sie unterscheiden sich fast nur durch

die lange Rute bei Tao und kurze Rute bei Frieda.

3.10.18 - Diese hübsche junge Hündin fand Wanda kürzlich morgens vor ihrem Gartentor

angebunden. Die ersten Tage durfte sie zur Eingewöhnung bei Wanda bleiben, da sie sehr

schüchtern und verstört wirkte. Dort war sie mit Welpen zusammen und hat sich super

schnell eingewöhnt, so daß sie nach kurzer Zeit schon ins Gehege zu den Junghunden

umziehen durte. Auch dort war sie zuert noch etwas schüchtern, hat sich aber durch

ihre offene Art mutig und schnell eingelebt und ins Rudel integriert.

Frieda ist menschenfreundlich und kontaktfreudig. Sie lernt schnell und genießt jede

Aufmerksamkeit. Ihr Aussehen läßt darauf schließen, daß in ihrem Mix ein Jagdhund

mit dabei ist. Sie zeigt aber im Gehege überhaupt keinen Jagdtrieb und lässt selbst die

zahlreichen Gehegekatzen vollkommen in Ruhe.
Frieda hofft, daß sie bald in ein liebes Zuhause reisen darf und freut sich auf Post mit

Fragebogen an info@tierfreunde-lesbos.de