Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

Link zur direkten Spende an

unser Vereinskonto. Danke!

 

Tierfreunde Lesbos e.V.

Hier können Sie gutes Futter und Zubehör für Ihr Tier bestellen! Gleichzeitig spenden Sie für unsereTiere auf Lesbos, da der

Tierschutz-Shop 10 % aus dem

Rechnungsbetrag für Ihren Ein-

kauf an uns weiterleitet. Danke

im Namen unserer zahlreichen

Hunde und Katzen ;-))

Jana - wem darf die schüchterne Hündin ihr Vertrauen schenken?

Jana - Hündin - geb. 15.04.16 - 32 cm gross - Gewicht 6 kg - kastriert            Stand: 2.3.17

17.9.17 - Seit dem letzten Foto-Shooting im April hat sich unsere schüchterne Jana zu einer

fröhlichen hübschen Hündin entwickelt, die neugierig das Leben erkundet. Bei Fremden

ist sie noch etwas vorsichtig und stürmt nicht gleich drauf los, aber sie lässt sich schon

gerne hochnehmen und streicheln, das genießt sie sichtlich. Den Winter

würde sie gerne bei lieben Menschen auf dem Sofa und mit schönen Spaziergängen

verbringen. Eine Familie mit tobenden und lauten Kindern wäre vielleicht nicht so der

richtige Platz für sie, aber bei einem ruhigen Plätzchen, auch mit einem entspannten

Ersthund zusammen, würde sie sich bestimmt sehr wohl fühlen. Auch mit Katzen kommt

sie gut aus. Ihre Schwester Joya hat schon ein liebes Zuhause gefunden und ist dort ein fröhliches Hundemädchen, von schüchtern keine Spur mehr ;-))

Vielleicht klappt für Jana nun auch mit diesen tollen Fotos der Sprung auf ein schönes

kuscheliges Sofa bei lieben Menschen. Sie freut sich sehr auf Post an: info@tierfreunde-lesbos.de

24.04.17 - Zwei neue Fotos von Jana, im rechten Foto ist noch hinten ihre Mama Jolita.

4.3.2017 -  Im November hat man Wanda 4 Hunde über den Zaun geworfen !!! Zuerst wurde vermutet, dass es sich um vier Geschwister handelt. Doch im Dezember war nicht mehr zu übersehen, dass eine der Hündinnen Nachwuchs erwartet. Also hatte man eine trächtige Hundemama mit ihren drei Kindern entsorgt. Die Hundemama bekam den schönen Namen

Jolita und ihre beiden Welpenmädchen sindJana und Joya. Der Bruder heißt Javar.

 

Alle vier waren extrem scheu und verschüchtert, haben sich lange Zeit nicht berühren lassen und sind vor unseren Kolleginnen regelrecht geflohen. Das lässt darauf schließen, dass sie so gut wie keinen menschlichen Kontakt hatten.

 

Mit Ruhe und Ausdauer hat Wanda sie an die Hand gewöhnt und schon bald kamen sie neugierig an den Zaun wenn jemand zu Besuch kam. Heute sind sie immer noch zurückhaltend, haben jedoch keine Angst mehr vor der Hand und lassen sich streicheln.

 

Die kurzbeinige Jana hat einen leichten Vorbiss, was ihr ein charmantes unverwechselbares Aussehen verleiht. Letzte Woche wurden Jana und ihre Schwester Joya bereits kastriert.
Was sie nun braucht ist ein Zuhause bei Menschen, die mit Geduld, Liebe und Leckerchen die

tolle Arbeit von Wanda weiterführen. Wer zeigt Jana, dass es schon auf Erden einen „Hundehimmel“ gibt :-)

 

Wenn Sie Jana adoptieren möchten, freuen wir uns über Post an: info@tierfreunde-lesbos.de

Hier sind noch Fotos von Jana und ihren Geschwistern sowie Mama Jolita (rechtes Foto) vom

November 2016, als man die vier bei Wanda über den Zaun geworfen hatte. Auf dem linken

Foto ist links Javar, Mitte Jana und rechts Joya.