Unsere Tiere danken Ihnen für eine Spende!

Unser Engagement auf Lesbos findet bei der Bevölkerung Interesse und es werden uns auch Fundtiere und Welpen gebracht. So haben wir in diesem Sommer wieder viel mehrTiere als in den früheren Jahren zu versorgen. Das Welpengehege bekommt ein Dach und wir brauchen mehr Futterstellen. Viele freilebende Tiere, die regelmäßig gefüttert werden, müssen kastriert, geimpft und medizinisch versorgt werden.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Projekte. Vielen Dank!

 

Spendenkonto

 

Mit Paypal spenden:

Wichtiger Hinweis !

Da PayPal Gebühren von mehr als 2,5% von jeder Spende abzieht, ist dieser Button nur für allgemeine Spenden bis 200 € einge-richtet, für die ein einfacher Überweisungsnachweis ausreicht und keine Spenden- quittungen ausgestellt werden.

Spenden ab 200 €, für die Spendenquittungen gewünscht werden, sowie alle Überweisungen im Zuge einer Adoption erbitten wir ausschließlich auf unser Bankkonto !

Damit unterstützen Sie unsere transparente Buchhaltung und vermeiden unnötigen Aufwand sowie bei Adoptionen ggfs. anfallende Nachforderungen der Gebühren.

Tipps und Erfahrungsberichte für Hunde- und Katzenbesitzer

Liebe Tierbesitzer,

hier finden Sie unsere Flyer und viele Informationen zu Hunden und Katzen als Dateien

zum Download. Die Informations-Seite wird ständig aktualisiert und ergänzt, schauen

Sie einfach öfter mal, was es Neues und Interessantes zu Ihrem Tier zu lesen gibt.

Ihre Tierfreunde Lesbos e.V.

Wir bemühen uns, die Informationen regelmäßig zu überarbeiten, aber da wir ehrenamtlich

in unserer Freizeit für den Verein arbeiten, klappt das nicht immer ganz zeitnah.

Wir bitten dafür um Verständnis und verweisen auf den Hinweis zum Stand der Information

beim Datum der Erstellung auf den einzelnen Infoblättern.

Christiane Weber, Gefahr für Fellnasen. Was ist Katzenaids?
PKAneu-4-2019_008_PKA_4_2019_Pharmazie_W
Adobe Acrobat Dokument 284.8 KB

In diesem pdf finden Sie einen sehr interessanten Artikel von Christiane Weber über Katzenaids (FIV), der in der Ausgabe 4.2019, S. 8-9, der Zeitschrift PKAaktiv – Forum für Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte veröffentlicht wurde.
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Apotheker Verlags: https://www.deutscher-apotheker-verlag.de

Formel Z - Der natürlich Vitamin-B-Komplex gegen Zecken, Flöhe und Milben
Formel Z.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.4 KB
Wichtige Hinweise zur Ankunft Ihres Hundes
Hinweise bei Ankunft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.4 KB
Canina - die natürliche Wumschutzkur mit Kräutern
Canina Wurmschutzkur .pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB
Natron - das vergessene Wundermittel für Menschen und Tiere
Natron_Artikel Dr Schrader.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.6 KB
Wichtige Infos zu Impfungen, Entwurmung, Zecken etc. beim Hund
Infoblatt für Hundebesitzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.0 KB
Wichtige Infos zu Impfungen, Entwurmung, Parasiten etc. bei der Katze
Infoblatt für Katzenbesitzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.1 KB
Super interessante und lesenswerte Bücher über Hunde und Katzen
Bücher über Hunde und Katzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.1 KB
Achtung - die schönste Jahreszeit ist sehr gefährlich für Ihr Tier!
Hund im Sommer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 180.4 KB
So schnell droht ihrem Hund der Hitzekollaps!
Temperatur Hund im Auto.jpg
JPG Bild 19.5 KB
Nicht alles, was uns schmeckt, ist auch gut für unsere Hunde
Was mein Hund nicht fressen darf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.6 KB
Interessante Informationen zur Hundegesundheit
Pernaturam Gesundheitsinfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Tipps für die ersten Tage im neuen Zuhause
Neue Hinweise bei Ankunft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.2 KB

Hier finden Sie sehr interessante Links zu Hund und Katze

Bei den nachstehenden Links finden Sie ebenfalls viele interessante Themen und

Informationen zur Hunden und Katzen sowie zur Gesundheit Ihres Tieres. Alle Links

entsprechen unserer Philosophie im Umgang mit unseren vierbeinigen Freunden

und wir empfehlen sie aus Überzeugung ;-))

Super tolle Informationen zur Hundegesundheit finden Sie im Blog des Ulmer Tierarztes

Ralph Rückert. Dort können Sie sich stundenlang festlesen... denn die Fülle der hilfreichen

und interessanten Themen ist wunderbar. Und das Schöne ist, dass es regelmäßig

neue Themen zum Lesen gibt:


http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/index.php

Man kann noch so gut auf seinen vierbeinigen Begleiter aufpassen, trotzdem kann er in

eine Notsituation geraten. Da ist es sehr hilfreich, wenn Sie vorbereitet sind und schon

etwas über Erste Hilfe beim Hund wissen.

Schauen Sie daher öfter mal auf den folgenden Link von Snautz.de, damit Sie im Fall der

Fälle schon wissen, was zu tun ist und Ihrem Hund schnell und effektiv helfen können:

 

http://www.snautz.de/magazin/erste-hilfe-beim-hund.html

 

Sehr zu empfehlen für jeden Tierbesitzer ist auch der folgende Link zu ganz vielen

interessanten Artikeln über Hunde und Katzen:

www.snautz.de/magazin

 

Wir werden immer wieder nach Empfehlungen zur Ernährung der Hunde gefragt. Hier raten wir, die handelsüblichen Futtersorten zu meiden, da sie meistens minderwertiges Fleisch, sehr viel Getreide, Füllstoffe und Zusätze enthalten, die die Hunde nicht richtig verstoffwechseln können. Bitte schauen Sie beim Kauf des Futters immer auf die Liste der Inhaltstoffe und wähln Sie ein Futter mit hohem Fleischanteil und möglichst getreidefrei.

Eine sehr gute und empfehlenswerte Marke mit hochwertigen Inhaltsstoffen, die unseren

Empfehlungen entspricht ist ARAS Hundefutter und auch für Ihre Samtpfoten gibt es dort das

richtige artgerechte Katzenfutter: http://aras-rhein-ruhr.de/

 

Allerbeste medizinische Präparate, Futter und Ergänzungsfuttermittel finden Sie in den Shops

von Dr. Ziegler und Pernaturam.

 

www.naturfutterlaedchen.eu/

 

www.pernaturam.de

 

Bei Pernaturam gibt es auch viele interessante Ratgeber als pdf. und bei Fragen

rund um den Hund und die Katze können Sie jederzeit dort anrufen und bekommen

eine kompetente und ausführliche Beratung zu allen gesundheitlichen Fragen.

 

Es gibt auch einen Download-Link mit sehr vielen interessanten pdf zu allen Themen

rund um Hunde, Katzen und Pferde:

 

https://www.pernaturam.de/downloads

Da leider auch immer mehr gezielte Vergiftungen bei Hunden und Katzen auftreten,

empfehlen wir allen Tierbesitzern, sich bei www.giftkoeder-radar.com anzumelden

oder die App auf Ihr Handy zu laden. Der Service ist kostenlos und wenn es eine

Meldung über Giftköder in dem von Ihnen angegebenen Postleitzahlenbereich und

Umkreis gibt, erhalten Sie eine Email mit der entsprechenden Warnung.  Natürlich

ist es immer sinnvoll, auch ohne Warnung darauf zu achten, dass Ihr Tier unterwegs

nichts frisst und gleich von Anfang an lernt, von Fremden keine Leckerli anzunehmen.

Leider ist es bei einigen Hundeschulen noch üblich, den Hunden zum Training und zur

Spurensuche Leckerchen auf den Boden zu werfen bzw. Spuren zu legen. Damit

trainieren Sie aber Ihren Hund darauf, Fressbares vom Boden aufzunehmen und sich

im Falle eines Giftköders diesen auch sekundenschnell zu fressen. Vom Training mit

ausgelegten Leckerchen raten wir zur Sicherheit Ihres Hundes daher dringend ab.

 

Hinweis:

Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Hierfür übernehmen wir keine Haftung.